Arbeitstreffen der Partner MobiPro EU in Portugal!

Halle (Saale): Euro Akademie Halle | Vom 02.03.3014 bis 04.03.2014 fand ein weiteres Arbeitstreffen beim Projektpartner KERIGMA in Portugal statt.
Vertreter der Euro Akademie Halle und der Handwerkskammer Halle überzeugten sich vor Ort von den Vorbereitungen der Bewerber aus Portugal auf ihre Ausbildung in Halle an der Saale. Die seit Mitte Februar 2014 laufenden Deutschkurse in Barcelos und anderen Städten, dienen der intensiven Vorbereitung auf die Vorstellungsgespräche, das Praktikum und die daran anschließende Ausbildung in Deutschland.
Das Projekt MobiPro EU ist ein Sonderprogramm des Bundes zur „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen und arbeitslosen jungen Fachkräften aus Europa“.
Die Projektpartner in Halle und Portugal haben sich zum Ziel gesetzt, über ein gemeinsames Projekt Bewerbern aus Portugal eine fachlich fundierte Ausbildung anzubieten um ihnen Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen.
Voraussetzung sind intensive Sprachkurse in Deutsch auch als Voraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildung.
Dazu erfolgen am 10. April 2014 die Vorstellungsgespräche in den Ausbildungsbetrieben in Halle.
Von den über 40 Bewerbern haben sich 20 für eine Ausbildung zum „Staatlich geprüften Altenpfleger/in“ entschieden. Die Ausbildung wird nach dem Praktikum an Altenpflegeeinrichtungen der Stadt und der Euro Akademie Halle durchgeführt.
Die Bewerber für die Handwerkskammer Halle haben sich für eine Ausbildung als Elektroniker, Friseurin, Kfz-Mechatroniker, Maurer, Zahntechniker bzw. Gebäudereiniger beworben.
Die Gespräche in Portugal mit den Bewerbern und Deutschlehrern haben gezeigt, dass alle hoch motiviert sind und sich auf die kommende Zeit in Deutschland gut vorbereiten.
Herzlich willkommen in Deutschland und in unserer Stadt Halle!
[Fotos: Manfred Boide - www.halle-netzwerk.de]
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.