Bauermarkt in Halle

seit vierzig Jahren im Blumengeschäft
Halle (Saale): Marktplatz | Es schien ganz Halle war heute auf den Beinen um den Bauernmarkt zu besuchen um Hobbies: wie Äpfel probiern und kaufen, Körbe und Honig aussuchen, Trecker fahren und essen zu fröhnen. Dicht umlagert waren die Obsthöfe Müller aus Querfurt und der Martinshof und natürlich auch die anderen Ost- und Gemüsestände.
Große Augen gab's beim Gemüseschnitzer und im Blumenzelt der netten Kollegen von Niewähner aus Paderborn, mit einer Riesenauswahl an Blumenzwiebeln. Bunte Herbstgestecke und Zwiebelzöpfe fanden auch ihre Liebhaber.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.