Beim Gassigehen angegriffen

In diesem Viertel sind unzählige Kackhaufen von Hunden an der Tagesordnung

.

Als ich diese Nachricht gelesen habe, war mein erster Gedanke endlich wurde mal wer erwischt.

Auch wenn man vielleicht vor Wut schäumt, deshalb handgreiflich zu werden geht absolut nicht.

Da die Ordnungshüter gerufen wurden, würde doch mal interessieren, ob die Hundehalterin auch gleich mit einem Ordnungsgeld belegt wurde?
Schließlich war der Kackhaufen von deren Hund die Ursache für die Auseinandersetzung.
Wer in diesem Viertel unterwegs ist, wird feststellen es gibt von denen viele.
Aus meiner Sicht eine Menge zu viel Haufen und viel zu wenige Leute, welche die Hundehalter zur Rede stellen.
Nicht existent scheinen bei der Sache die sogenannten Ordnungshüter vom Ordnungsamt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.