Brunnenfest Bad Lauchstädt

An diesem Wochenende fand das diesjährige Brunnenfest - ein buntes Stadtfest - im Stadtkern und im Kurpark des Goethe-Städtchens Bad Lauchstädt statt.

Auf der Bühne im Kurpark wurde mit einem abwechslungsreichen Programm für Musik und gute Laune gesorgt. Groß und auch Klein kamen auf ihre Kosten. Für kulinarische Gaumenfreuden war bestens gesorgt. Selbst die zahlreichen Regengüsse dieses Wochenendes konnten das Fest nicht auf Dauer stören.

Hier die Radio Brocken Party mit dem Unterhaltungsprogramm der Liveband "Nightfever" und unsere Eindrücke in Bildern:

Nur der Schwan und die Enten haben sich in die dunkelste Ecke des Park-Sees verzogen - ihnen wird wohl das Treiben nicht so geheuer gewesen sein. Als Besucher hatten wir jedenfalls jede Menge Unterhaltung.

Allerdings gestaltete sich unsere Anfahrt von der Silberhöhe über Röpzig und Holleben kommend als sehr ausgebremst. Nirgends war ein Hinweisschild zu sehen, dass die Zufahrt über Delitz am Berge durch eine Baustelle zwischen Kreisel und Schranke unmöglich ist.

Der Weg nach Bad Lauchstädt erforderte nach diesem Desaster die Umkehr und den Umweg über Merseburg. Es wäre besser gewesen, bereits vor Röpzig auf die Sperrung hinzuweisen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.