Das Jahr der Bürgerreporter - Rückblick Teil 1

Peter Pannicke berichtet vom Wittenberger Neujahrslauf.
 
Peter Pannicke berichtet vom Wittenberger Neujahrslauf.

Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat haben in diesem Jahr Hobby-Autoren aus dem ganzen Bundesland berichtet, was in der Region so los ist. Es wurde informiert, diskutiert, gerätselt, fotografiert und kommentiert. Der Jahresrückblick zeigt, was die Leser und Schreiber des Portals bewegt hat und warum der ein oder andere Bürgerreporter geworden ist. Die besten Geschichten schreibt das Leben. Im Online-Portal der Bürgerreporter werden sie erzählt - Unser Jahresrückblick Teil 1.


Der Januar ...

... startet naturgemäß mit vielen Bildern vom Jahreswechsel. Manfred Wittenberg zeigt das sonnige Silvesterwetter über Nebra. Dorothea Hübner hat das Silvesterfeuerwerk über Dessau festgehalten. Stephan Weinholz berichtet über den 15. Halleschen Silvesterlauf. Und Peter Pannicke zeigt Schnappschüsse vom Neujahrslauf in Wittenberg.

Die meisten Leser ...
... erreicht im Januar der Beitrag von Daniel Dautz aus Coswig. Er zeigt 56 Bilder aus Ferropolis. Rund 1500 Mal wird der Beitrag aufgerufen.

Auch Gottlob Philipps hat viele Leser. Er berichtet über den 40. Geburtstag des halleschen Kinderchors und zeigt Bilder aus vergangenen Jahren. Sein Bericht wird knapp 1400 Mal gelesen.

Die Schulplanung im Mansfeld-Südharz hat ebenfalls interessiert. Walter Helblings Bericht wird mehr als 100 Mal aufgerufen.

Die meisten Kommentare ...
... gibt es im Januar für Manfred Wittenbergs Schnappschuss "Mein zahmer Eisvogel". Auch das Wintergewitter über Halle von Bernd Müller wird häufig kommentiert.

Die meisten Bilder ...
... zu einem Beitrag zeigt im Januar Karin Lehmann vom Oldtimertreffen in Benneckenstein. Mehr als 116 Bilder stellt die Aschersleberin ein.

Reiseberichte ...
... kommen im Januar unter anderem von Uwe Siegismund, der das Sternhaus in Gernrode besucht hat. "Von hier aus kann man einen Spaziergang zum Bremer Teich machen."

Lothar Wobst hat seine Heimatstadt Dresden besucht. "Nach der Besichtigung der Frauenkirche haben wir noch einen Rundgang um das Stadtschloss unternommen", schreibt er und zeigt Bilder aus der sächsischen Landeshauptstadt.
Karin Lehmann besucht die Westerstadt Pullmann City.

Insgesamt werden im Januar 505 Beiträge veröffentlicht.

Der Februar ...


... beginnt mit ein paar Bildern von Ausflügen und Reisetipps. Eine Winterwanderung zur Junkers-Stele hat Christine Schwarzer unternommen. Die Dessauerin begleitet den Förder- und Heimatverein Dessau-Alten.

Einen Winterspaziergang zur Rabeninsel in Halle unternimmt Bernd Müller. "Schilf und die Weidenbäume sahen gespenstig aus. Die Sonne versuchte den Nebel zu vertreiben."

Am alten Saalearm von Plötzkau nimmt Ellen Röder einige Nebel-Bilder in schwarzweiß.

Zum Winterbilder-Wettbewerb hat die MZ ebenfalls im Februar aufgerufen. Rund 1300 Bilder werden eingereicht. Sven Gürntke aus Bitterfeld-Wolfen gewinnt.

Die meisten Leser ...
... hat Helmut Scharmacher aus Eisleben. Er hat einen Rettungseinsatz mit Blaulicht und Schichtwechsel beobachtet. Mehr als 740 Mal wird der Beitrag aufgerufen.

Gottlob Philipps erinnert an den Geburtstag von Georg Friedrich Händel. Er erreicht mit seinem Beitrag ebenfalls mehr als 700 Leser. Der Bericht des Hallensers zu kostenlosen Führungen am Weltgästeführertag wird mehr als 560 Mal aufgerufen.

Auch Peter Pannickes Beitrag zum ersten Training der MZ-Gesundheitsaktion in Wittenberg erreicht mehr als 500 Leser.

Die meisten Kommentare ...
... erhält wieder Manfred Wittenberg. Dieses Mal zu einem Bilderrätsel.

Insgesamt werden im kürzesten Monat des Jahres 488 Beiträge veröffentlicht.

Der März ...

... startet gleich mit einem großen Rosenmontagsumzug. Gottlob Philipps zeigt mehr als 50 Bilder aus Halle.

Einen sensationellen Fund ...
... meldet Manfred Drobny: In Halle werden in der Großen Ulrichstraße bei Bauarbeiten Skelette gefunden.

Auch Ellen Röder macht eine Entdeckung: Die Alsleberin zeigt den ersten Storch des Jahres.

Oft gelesen
Der Bericht über ein Großaufgebot von Feuerwehren in einer Kindertagesstätte in Bad Lauchstädt erreicht ebenfalls viele Leser. Doch der Autor Reiner Langrock gibt gleich Entwarnung - alles nur eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr. Dennoch: mehr als 930 Leser sehen sich den Beitrag an.

Ende des Monats März gehen Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes auf die Straße. Gottlob Philipps berichtet über Streiks in Halle. Auch dieser Beitrag wird mehr als 800 Mal gelesen.

Der Bericht von Olaf Thiele über den Sportler Chris Thiele interessiert ebenfalls. Der Handballer aus Klostermansfeld spielt ab März für Halle um den Aufstieg in die dritte Liga.


Um politische Entscheidungen ...

... im Salzatal geht es auch im März. Peter Franz berichtet über einen Schulstandort-Konflikt. Mehr Kinder müssten demnach weitere Schulwege in Kauf nehmen, obwohl im Ort Räumlichkeiten zur Verfügung stünden. Dagegen soll ein Bürgerbegehren auf den Weg gebracht werden.

Ausflugtipps kommen im März wieder von Lothar Wobst. Der Wolfener besucht den Muldestausee in Schlaitz. Wolfgang Miers aus Thale macht sich auf zu einer Teufelsmauer-Wanderung und Jürgen Berndt lässt seine Ostsee-Kreuzfahrt aus dem Jahr 2009 Revue passiert und beantwortete die Frage: Klischee oder Erlebnis?

Insgesamt sind im ersten Quartal 1676 Beiträge im Leserforum erschienen.
Allen Autoren und Fotografen dafür herzlichen Dank.
Im zweiten Teil des Jahresrückblicks werden die Monate April bis Juni zusammengefasst.
Kathleen Bendick

Der Jahresrückblick

Teil 1 Januar bis März
Teil 2 April bis Juni
Teil 3 Juli bis September
Teil 4 Oktober bis Dezember
1
1
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
3.080
Reiner Eckel aus Zeitz | 23.12.2014 | 13:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.