Die Björn Schulz STIFTUNG, Kinderhospiz Halle – ambulante Dienste lädt anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit ein zum Tag der Offenen Tür

Unser Maskottchen
10. Februar – Tag der Kinderhospizarbeit

Familien, in denen ein Kind schwerst- oder unheilbar erkrankt ist, stehen vor vielen kaum zu bewältigenden Problemen. Sowohl emotionale als auch organisatorische Aufgaben gilt es zu verarbeiten und zu bewältigen. In solch schweren Situationen versuchen Kinderhospize zu helfen, zu unterstützen und da zu sein.
Das ambulante Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG stellt die unterstützenden Angebote für Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind vor am

10.02.2014
14.00 – 18.00 Uhr
Kleine Ulrichstraße 24a
06108 Halle/ Saale

Wir laden alle Interessierten ein, sich über die Angebote unseres ambulanten Kinderhospizdienstes zu informieren und mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Es wird einen thematischen Büchertisch geben, ein Film über unsere Arbeit wird gezeigt werden, große und kleine Kinder können sich schminken lassen oder basteln und wir stellen Ihnen unser didaktisches Material für Kinder „das Trauerboot“ vor.
Der neue Ausbildungskurs für die ehrenamtliche Familienbegleitung beginnt am 19.02.2014. Bei Interesse bitte melden unter:

ANSPRECHPARTTNERIN:
Bettina Werneburg
Leiterin
Tel.: 0345/470 404 20
Email: kinderhospiz-halle@bss-services.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.