Die Händelstadt und ihr Altes Rathaus auch in Finnland

Der stellvertretende Vorsitzende des nationalen Finnland-Deutschland-Vereins und ein BI-Vorstandsmitglied am Infostand in Oulus Fußgängerzone
Die Bürgerinitiative Historische Rathausseite Halle (Saale) e.V. hat ihr Anliegen auch in Finnland vorgestellt. An zwei Tagen im September betreuten Vorstandsmitglieder einen Infostand in Halles Partnerstadt Oulu. Die Aktion wurde vom Finnland-Deutschland-Verein in Oulu, der Halloren Schokoladenfabrik AG, der Kathi Rainer Thiele GmbH und dem Stadtmarketing Halle unterstützt.

In Oulu (sowie auf dem Hin- und Rückweg) warben die Mitglieder natürlich auch für einen Besuch in der Händelstadt, zeitweise begleitet von Händels Feuerwerksmusik. Ein finnischer Standbesucher begrüßte, dass sich auch Bürger engagieren und nicht allein offizielle Vertreter der Stadtverwaltungen.

Bei diesem Besuch in Halles nördlichster Partnerstadt wurden u.a. Kathi-Backmischungen und eine stattliche Anzahl von Hallorenkugeln für den Finnisch-Deutschen Kindergarten in Oulu übergeben. Der Finnland-Deutschland-Verein überweist dafür ca. 250 EUR auf das Spendenkonto für die Vervollständigung des Barockportals von Halles Altem Rathaus.

Durch diese Skandinavien-Reise wächst das Spendenkonto um insgesamt 503 EUR.

Selbstverständlich wurden die Reisekosten nicht aus Spenden für das Alte Rathaus oder Mitgliedsbeiträgen beglichen.
BI Rathausseite e.V.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.