Die Wochenendtipps der MZ BürgerReporter

In Zeitz wird zur Bildung einer Lichterkette aufgerufen. (Foto: DPA)
Das Wochenende steht vor der Tür und damit auch wieder die Frage, was man unternehmen kann. Hier kommen die Empfehlungen der MZ BürgerReporter.

Adventskonzert in Wolfen

Am Sonnabend, den 19. Dezember 2015 um 17 Uhr findet in der evangelischen Johanneskirche Wolfen (Leipziger Straße 81) ein festliches Adventskonzert mit Werken von Bach, Händel, Vivaldi, Heizmann und vielen bekannten Weihnachtsliedern statt. Es musizieren der evangelische Kirchenchor und der Posaunenchor Wolfen unter der Leitung von René Mangliers, der auch als Gesang-Solist und am Klavier zu erleben sein wird sowie das Zörbiger Flöten Consort und der Leitung von Dietmar Brand. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Vielen Dank an Ursula Folta für den Hinweis.

Lichterkette für Frieden und Toleranz


Sonia Moreno
ruft zur Versammlung am Samstag, den 19.12.2015 um 19.00 Uhrin Zeitz auf. An verschiedenen Stationen wird eine Lichterkette für Frieden und Toleranz, gegen Krieg und Terror, durch Deutschland gezogen. Auf dem Weg von München nach Berlin möchte auch Zeitz ein Zeichen setzen gegen Krieg und Gewalt in Deutschland, Europa und auf der Welt. Alle Teilnehmer werden gebeten, ein Teelicht und Feuerzeuge mitzubringen. Die Treffpunkte im Überblick lassen sich hiernachlesen.

Lieder unterm Salzkronleuchter in Halle


In der Konzerthalle Ulrichskirche findet am Samstag, den 19.12.2015 um 19.30 Uhr
mit der Singschule Halle (Saale) e.V., dem Kinderchor Halle (Saale), dem Jugendchor der Stadt der Stadt Halle (Saale) und dem Lehrerchor der Stadt Halle e.V. wieder die beliebte Konzertreihe "Lieder unterm Salzkronleuchter" statt. Eintritt wird erhoben. Weitere Informationen finden Sie hier.
Clemens Weidner hat uns darüber informiert.

Ich wünsche Ihnen ein ereignisreiches Wochenende und einen schönen 4. Advent!

Diana Serbe
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.