Ein Winterspaziergang über die Rabeninsel zur Fußgängerbrücke zwischen Rabeninsel und Böllberg. III. Teil

...die Schwanenfamilie mit 3 Jungtieren und unzähligen Stockenten, sowie wenigen Blesshühnern ...
Halle (Saale): Rabeninsel |


Bei der Fütterung der Wasservögel - immer die kleinen Bissigkeiten - hier zwischen Schwan und Stockentenerpel ...

Interessant war zu beobachten, wie der Schwan das Revier verteidigte, indem er immer wieder die Stockenten in die Flügel biss - daraufhin stoben sie mit Geschrei für nur kurze Zeit auseinander.

Sie tanzten ein Entenballett, wenn von der Brücke aus gefüttert wurde - auffliegend um gierig nach dem Futter zu schnappen. Vermulich hatten die Enten es sich es beim "Schwanensee-Ballett" abgeschaut und eiferten nach.

Die Schwäne gründelten noch nach Futter.

Nach einiger Zeit zog wieder Ruhe ein und das Federvieh hielt Ausschau, ob bald wieder jemand mit der Futtertüte kommt.

1
1 1
1 2
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.MZ | Erschienen am 12.02.2014
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 03.02.2014 | 20:14   Melden
11.474
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.02.2014 | 08:10   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 04.02.2014 | 09:38   Melden
472
Willibald Schliemann aus Halle (Saale) | 04.02.2014 | 11:20   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 05.02.2014 | 22:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.