Ende des Wettbewerbs - die Gewinner werden ermittelt

1
Heike Hofert aus Merseburg hatte diese Aufnahme für den Wettbewerb eingereicht. Sie schrieb: Bishuji genießt die Aussicht. Wir denken: Er ist gespannt, wer wohl gewinnt.

Viele Hundert Bilder haben die Hobby-Fotografen in den vergangenen Wochen für den Wettbewerb unter dem Motto "Tierliebe" eingereicht. Nun ist es an der Zeit, die Gewinner zu ermitteln. Deshalb sind die Wettbewerbsseiten erst einmal nicht erreichbar.



Es ist vollbracht. Nachdem in der ersten Phase des Wettbewerbs die Teilnehmer ihre Bilder hochladen konnten, wurden in der zweiten Phase Stimmen für den Publikumspreis abgegeben. Um nun alle Gefällt-mir-Angaben auszuzählen, sind die Seiten vorerst nicht erreichbar. Im Laufe des Donnerstags, 19. Februar, werden die Seiten wieder eingestellt und der Publikumsgewinner bekannt gegeben.

In der kommenden Woche tagt dann die Jury. Aus den eingestellten Bildern wählen der stellvertretende MZ-Chefredakteur Lars Geipel, der MZ-Fotograf Andreas Stedtler, der Leiter für Digitale Inhalte der MZ Constantin Blaß und MZ-Redakteurin Kathleen Bendick in einer Jurysitzung drei Gewinner aus. Bildsprache und technische Umsetzung werden dabei ebenso berücksichtigt wie die Umsetzung des Mottos.

Kathleen Bendick
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.