Ferienzeit ist Baustellenzeit

In Halle wird nicht gekleckert sondern ordentlich rangeklotzt, denn
Halle wird zur Großbaustelle

.
Sicher sind viele der Baumaßnahmen dringend erforderlich. Sicher ist es auch zu begrüßen dass, die Stadt dafür nicht tief ins Stadtsäckel greifen muss.
Warum diese Maßnahmen aber fast zeitgleich beginnen, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Allein die Baustellen Hochstraße, Gimmritzer Damm, Südstadtring , Merseburger Straße und auch noch die B6 dürften ausreichen um für blankliegende Nerven zu sorgen.
Der Hinweis auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen klingt irgendwie nicht ernst, sind doch fast alle Linien der HAVAG von den Baumaßnahmen ebenfalls betroffen.
Man kann sich auch ein gefördertes E-Bike anschaffen und die Monatskarte bzw. das Jahres Abo bei der HAVAG auf Eis legen
Interessant wäre auch zu erfahren, ob der Böllberger Weg in Richtung Stadt frei gegeben wird.
Dieses Projekt ist am Ende nicht mal fertiggestellt, da die Kurve als Anbindung an die Torstraße im alten Zustand bleibt.
Es ist anzunehmen, dass hier die nächste neue alte Baustelle wartet.
Und alle Maßnahmenselbstverständlich zum Wohle der Bürger dieser Stadt.
Ach Wetten dass, dass die nächste Preiserhöhung der HAVAG zuverlässiger kommt als die Bahn selbst?

Da wird ewig diskutiert und gestritten wie z.B. die Merseburger Straße umgebaut werden soll.

Weshalb überhaupt ein Umbau in dieser Größenordnung?
Warum wird hier nicht einfach nur grundlegend saniert statt alles umzugestalten?
Jeder kann sich ausmalen was in der Stadt passiert, sollte es auf der A14 vor der Stadt halle zu Unfällen oder Havarien kommen und der Fahrzeugstrom ebenfalls Halle passieren will.
Feinstaubwerte spielen während der Bauprojekte sicher eine untergeordnete Rolle.
Die bereitgestellten Fördermittel allein können nicht der Grund für diese zeitgleichen Bauprojekte sein.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.