Gedenkfeier für den Ehrenbürger der Stadt Halle/S.-Prof.Dr.mult.Paul Raabe

Am 9.11.2013 wurde des am 5.7.2013 verstorbenen Ehrenbürgers unserer Stadt und Retter der Franckeschen Stiftungen-Prof.Dr.mult.Paul Raabe gedacht.
Nach einer Gedenkfeier,die in der Halleschen Marktkirche stattfand,konnten
im Hauptgebäude der Franckeschen Stiftungen noch interessante Gespräche mit
den Angehörigen (Kinder)und bekannten Persönlichkeiten unserer Stadt geführt werden.
So ergab es sich,daß ich erstmals auch den Sohn des ehemailgen Direktors der Franckeschen Stiftungen-Herrn Rechtsanwalt Benjamin Raabe-kennenlernen
durfte.
Nach einem netten,interessanten Gespräch im Freylinghausen-Saal gab es wohl
keine passendere Kulisse für ein gemeinsames Foto als unter dem Porträt des einstigen Direktors Dr.Otto Frick.
Seine Amtszeit war von 1880-1892.In diesem Zeitraum wurden auf Anregung meines Urgroßonkels-Armin Stein-die Lindenbäume angepflanzt.
Prof.Dr.P.Raabe führte 1992 das Lindenblütenfest dort ein und als kleines Dankeschön komponierte und textete ich 2012 das Lied zum Lindenblütenfest-
"Im Juni,wenn die Linden blüh`n".
So stehen also ca.123 Jahre nach der Anpflanzung der Linden ein Nachfahre eines ehemaligen Direktors der Stiftungen-Herr Benjamin Raabe-und ein Nachfahre von Armin Stein unter dem Bild des seinerzeit zuständigen Direktors.Ein bleibendes Erlebnis und gleichzeitig Verpflichtung für uns uns-das Werk im Rahmen unserer Möglichkeiten fortzusetzen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.