Halle feiert - die Saale ist bunt

Das letzte Wochenende im August gehört in Halle traditionell dem Laternenfest - drei Tage wird gefeiert.

Da wird das Areal von Peißnitz, Ziegelwiese, Riveufer und Amselgrund zur farbenfrohen, fröhlichen Festmeile, zu der es Alt und Jung magisch zieht.

Lachen, Essen, Trinken, Kaufen, Sehen, Staunen, Feiern - hier ein Tagesquerschnitt in Bildern:

Die Saale wird zum Schauplatz für den bunten Bootskorso, für Fischerstechen zwischen Halloren und DRK-Wasserrettung. Liebe- und fantasievoll bemalte Enten starten zu einem
Entenrennen und danach werden ihre Sieger gekürt.

Schwimmende Glühwürmchen werden auf dem Fluss ausgesetzt und von allen Bühnen tragen die Musikdarbietungen die beschwingte Stimmung breit.

Bis in die Dunkelheit hinein wird gefeiert und den Tagesabschluss bildet stets Samstags um
22 Uhr das grandiose Höhenfeuerwerk, das Kröllwitzer Brücke und Burg Giebischenstein in ein Lichtermeer unzähliger Feuerwerksraketen taucht.
2
1
1 1
2
1
2
1
1
1 2
3
1
4
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
14.233
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 27.08.2017 | 07:48   Melden
6.109
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 27.08.2017 | 09:11   Melden
17.820
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 27.08.2017 | 09:32   Melden
2.039
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 13.09.2017 | 14:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.