Halle steigt auf!

Halle (Saale): Pferderennbahn | Das ist der Slogan für die 20th SAXONIA INTERNATIONAL BALLOON FIESTA in Halle an der Saale.
Vom 2. bis 5. Juli 2015 werden über Halle 24 große und 11 Modellballone über Halle zu sehen sein. Startpunkt ist die Pferderennbahn zwischen der Alt- und Halle-Neustadt.
Zur Jubiläums-Fiesta haben sich die Veranstalter um Hans-Peter Wohlfahrt ein großes und anspruchvolles Programm vorgenommen. Neben den Vorführungen um die Heißluftballone werden bekannte Künstler wie Takayo „Teufelsgeiger mit Band“ bzw. die „Udo Jürgens Show“ zusehen sein.
Außerdem gibt es einige Überraschungen. So kann der 1.000th Besucher am Donnerstag eine Ballonfahrt gewinnen, es wird eine „Fuchsjagd“ mit Ballon zu erleben sein, am Sonntag gibt es einen Familientag und wie im vergangenen Jahr wird wieder eine begehbare Ballonhülle aufgerüstet, in der man sich frei bewegen kann. Und es wird sogar geheiratet.
Die „Brennerparade“ oder das „Ballonglühen mit Feuerwerk“, übrigens schon die Höhepunkte im letzten Jahr sind wiederum im Programm enthalten und kaum in ihrer Attraktivität zu überbieten.
Erstmalig ist einer der größten Heißluftballone zu sehen, mit 68 Meter Höhe und 12 Meter Breite ist der „Kreml“ eine imposantes Gebilde. Wie solch ein Ballon aufgerüstet wird, ist ein Schauspiel für sich. Der Ballon wird vom Deutsch-Russischen Heissluftballon und Luftschiffverein aus Dortmund unter der energischen Leitung von Ludmila Samborskaja in die Luft gebracht.
Für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt, das Wetter wird mehr als freundlich sein. Die Eintrittspreise ab 4 Euro sind moderat. Die Veranstalter sind davon überzeugt, dass für Alt und Jung in diesen vier Tagen alles geboten wird.
Neugierig geworden? - Dann einfach vorbeikommen!
[Text und Fotos: Manfred Boide]
http://www.facebook.com/manfred.boide
http://www.facebook.com/fotografie.mediendesign
http://www.halle-netzwerk.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.