Halloween-Basar und Weihnachtsbastelaktion für einen guten Zweck

Foto: Manfred Boide
Charytink – das ist der Name eines Projektes der Euro-Schulen Halle. Die Organisatoren des Projektes, Schüler der Euro-Schulen Halle aus dem Wirtschaftsbereich mit Unterstützung der Klassen aus den anderen Fachbereichen haben sich zum Ziel gesetzt, bedürftigen Kindern und Angehörigen kranker Kinder zu helfen.
Das Wort „Charytink“ setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern charity (Wohltätigkeit) und to tinker (basteln). Damit erklärt sich das Anliegen, welches die Schüler schon seit einigen Jahren kontinuierlich verfolgen, Gutes zu tun.
Mit „Basteln für einen guten Zweck“ helfen sie jedes Jahr verschiedenen Einrichtungen. Die gebastelten Exponate werden verkauft und die gesamte Geldsumme wird für diesen Zweck verwendet.
Im Jahr 2012 unterstützen sie die Kinder des Kinder- und Jugendwohnheims „Clara Zetkin e. V.“, das unter anderem benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein zu Hause gibt, leistungsschwache und motivationslose Schüler fördert und jungen Müttern, die sich in ihrer Rolle noch nicht zurechtfinden, zur Seite steht.
Im Verlauf des Projektes finden wieder zahlreiche Verkaufs- und Bastelaktionen statt.
Startschuss war in diesem Jahr der Halloween-Basar am 26.10.12 an den Euro-Schulen Halle. Der Erlös von 111,58 Euro liegt bereits sicher verwahrt im Safe und wartet darauf vermehrt zu werden.
Jetzt folgt die jährliche Weihnachtsbastelaktion. Daran sind wieder alle Schüler und Mitarbeiter der Euro-Schulen Halle beteiligt.
Für den Verkauf auf dem Halleschen Weihnachtsmarkt am 18.12.2012, 19.12.2012 und am 21.12.2012 sind alle Besucher des Weihnachtsmarktes aufgerufen, den Verkaufsstand der Euro-Schulen zu besuchen. Mit dem Erwerb von selbst gebastelter Weihnachtsdekoration, Schmuck geflochtenen Körben können alle das Anliegen von „Charytink“ unterstützen. Die gesamten Einnahmen gehen an den „Clara Zetkin e.V.“ – Kinder- und Jugendwohnheim in Halle.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.