Hilfe, ich entdeckte gestern Sommerlöcher -- zieht mich bitte heraus - Journalistische Großzügigkeiten in den Formulierungen?

Halle (Saale): MZ Redaktion |

Es sind zwei Sommerlöcher - denen sich die MZ am 11.07.2016 bediente:

1. Seite 7 rechts


Überschrift: Mopedfahrer bremst Polizeiauto aus. Nach einer Zwischenüberschrift:"Mann war mit einem Teppich unterwegs" - folgt:
"Der Motorradfahrer hat sich in der Nacht zum Sonntag mit der Polizei ...."

Zitat aus der Wikipedia: (https://de.wikipedia.org/wiki/Moped) "Nach der EG-Fahrzeugklasse wird das Moped heute in die Rubrik der Kleinkrafträder eingeordnet, fahrerlaubnisrechtlich ist die Führerscheinklasse AM erforderlich. Mopeds sind in Deutschland zulassungsfrei und benötigen für den Betrieb auf öffentlichen Straßen eine Betriebserlaubnis und ein Versicherungskennzeichen".

Zitat Wikipedia: (https://de.wikipedia.org/wiki/Motorrad):"In Deutschland zählen Motorräder zur Kategorie Kraftrad (Kurzform: Krad). Kleine Motorräder Mofas (Motorfahrrad), Mopeds (Motorpedalfahrzeug), Mokicks und Kleinkrafträder sind motorisierte Zweiräder, die eine geringe Leistung und eine geringere Fahrerlaubnisvoraussetzung haben. Mopeds und Mofas sind mit Pedalen ausgerüstet".
Beim Motorrad heißt es wohl Fußraste und man benötigt einen Führerschein Klasse A. Die Fahrt erfolgte in der Nacht kurz nach 02:00 Uhr in unmittelbarer Nähe meiner Wohnung. Vieleicht war nicht genau zu erkennen ob MOPED oder MOTORRAD. Bedauerlicher Weise konnte die Polizei den flüchtenden Hehler nicht stellen.
Wäre die Überschrift so erfolgt "Kraftradfahrer oder Kradfahrer bremst Polizeiauto aus" --- na ja... auch etwas seltsam...


2. Seite 21 mittig-unten

Überschrift: Frau Metze gibt Tipps beim Marmeladekochen
Zitat: Punkt 3:"Sauberkeit und wenig Sauerstoff erhöhen die Haltbarkeit"
Folgend in Zeile 12 - Zitat:" Die Gläser dürfen also ruhig gut gefüllt werden und sollten dann sofort verschlossen zehn Minuten auf dem Kopf stehen. So kann die Luft entweichen".

Jetzt setzt mein Verstehen der Situation aus! Denn wie kann die Luft entweichen? Sind etwa Löcher im Boden des Glases? Oder sind der Boden und Deckel " verschraubbar, ist gar das Glas luftdurchlässig"?

Darüber könnte man diskutieren

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
6 Kommentare
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 12.07.2016 | 12:55   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 12.07.2016 | 15:02   Melden
11.415
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.07.2016 | 16:36   Melden
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 12.07.2016 | 18:51   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 13.07.2016 | 15:27   Melden
1.276
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 13.07.2016 | 20:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.