Jung, engagiert, ausgezeichnet? Wettbewerb für jugendliches Engagement wird verlängert

Wenzel und Steffi vom freistil-Team freuen sich über weitere Bewerbungen aus ganz Sachsen-Anhalt. Foto: Lina Wunderlich (Projektleiterin freistil)
Halle (Saale): Stadthaus |

Um noch weiteren jugendlichen Projektmacher*innen die Möglichkeit zur Bewerbung beim 12. Jugendengagementwettbewerb zu bieten, wurde der Einsendeschluss bis zum 31. März verlängert.

“Wir haben bisher tolle Bewerbungen erhalten und freuen uns über den großen Zuspruch. Da sind ganz unterschiedliche Projekte dabei – von einem Projekt, dass Schüler*innen die Imkerei näherbringt, über Street Art bis hin zu einem Projekt, das Jugendliche zu mehr Engagement anregen möchte. Das zeigt, wie vielfältig die Ideen und das Engagement der Jugendlichen in Sachsen-Anhalt sind. Vielleicht gibt es ja noch interessante Projekte in den Bereichen Sport oder Bildung. Wir freuen uns auf viele weitere Einsendungen.”, so Lina Wunderlich, Projektleiterin von freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt. Bewerbungen sind über das Online-Formular der Internetseite oder per Post an das Projektbüro möglich.

Was ist der Jugendengagementwettbewerb?

Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren aus ganz Sachsen-Anhalt, die sich in den Bereichen Bildung, Soziales, Sport, Kultur, Umwelt sowie Gesellschaft & Politik engagieren, können sich mit ihrem Projekt bewerben. Berücksichtigt werden sowohl Projekte von Einzelpersonen als auch solche, die im Team umgesetzt werden oder wurden. Zu gewinnen gibt es unterschiedliche Preise, die die jungen Projektmacher*innen und ihre Projekte weiterbringen. So vermittelt beispielsweise Proboneo eine Beratung für ein Gewinnerprojekt und die Civil Academy stellt Plätze in der 21. Runde ihres nächsten Qualifizierungsprogramms zur Verfügung. Zudem kann auch ein persönliches Coaching durch erfahrene Mitglieder des freistil-Teams gewonnen werden. Darüberhinaus gibt es die Chance auf insgesamt 5.300 Euro an Geldpreisen für die Weiterentwicklung der Projekte. Alle Bewerber*innen werden zudem unabhängig von der Preisvergabe eingeladen, an einer Fahrt nach Berlin inklusive Bundestagsbesuch und Kulturprogramm teilzunehmen.

Würdigung jugendlichen Engagements

Die Preisverleihung findet dann am 08. Mai im Stadthaus Halle statt. Dazu erwartet die Jugendlichen ein bunter Abend mit feierlicher Preisvergabe, Kulturprogramm mit der Band In My Days sowie einem Ausklang mit Imbiss.

Weitere Informationen

Alle Infos zur Bewerbung gibt es auf der Webseite: www.freistil-lsa.de

freistil Bewerbungsbogen 2015
Wettbewerbskriterien

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Projektes “freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt” statt, das in Trägerschaft der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. umgesetzt wird. Die Freiwilligenagentur Magdeburg e.V. ist lokaler Partner des Projektes. Freistil fördert, unterstützt und berät engagierte und interessierte Jugendliche in Sachsen-Anhalt zum Thema Engagement, beispielsweise durch Seminare, Workshops, Vernetzung und den jährlichen Jugendengagementwettbewerb.

Unterstützt wird der Wettbewerb durch das Land Sachsen-Anhalt, die Stiftung Demokratische Jugend (Berlin), die Lotto Toto GmbH Sachsen-Anhalt, die Total Raffinerie Mitteldeutschland GmbH, die Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft mbH und weitere langjährige Partner*innen.

Kontakt:

freistil - Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt
Lina Wunderlich
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 685 685 7
E-Mail: lina.wunderlich@freiwilligen-agentur.de
Internet: www.freistil-lsa.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.