Kanutour mit Hindernissen

Schleuse Gimritz in Selbstbedienung zu bewältigen

Die Saale in und um Halle ist ein sehr idyllischer Ort.

Am vergangenen Freitag, wir hatten Urlaub und meine Frau und ich waren uns schnell einig darüber, was wir unternehmen.
Eine Kanutour sollte es sein.
Wie vor ein paar Jahren wollten wir in Richtung Rabeninsel paddeln.
Also haben wir unterhalb der Brücke zur Peißnitzinsel ein Kanu gemietet.
Der Vermieter hat uns noch informiert, dass die Schleuse "Gimritz" jetzt selbst bedient werden muss.
Es ist alles gut beschrieben.
Bei unserer letzten Kanutour in diese Richtung war hier noch ein Schleusenwärter tätig. Wir wurden damals vom Schleusenpersonal gefragt, ob wir die nächste Schleuse auch noch anfahren wollen und hat unser Kommen gleich selbst angemeldet.
Die Schleusung in eigener Regie hat dann auch problemlos funktioniert.
Einziges Manko ist die an der Schleuse angebrachte Digitalanzeige.
Wir konnten vom Anleger aus bei Gegenlicht nicht erkennen, was man uns mitzuteilen hat.
Wir sind dann einfach bei grüner Ampel losgepaddelt und in die Schleuse eingefahren.
Vorbei an der AOK ,dem Palai'S, dem Saalekahn hin zur "Karstadt-Schleuse"
Hier sollte es laut Kanuvermieter eine Tafel mit hinterlegter Handynummer geben.
Für den Fall dass uns das Schleusenpersonal nicht bemerkt, sicher eine gute Lösung.
Fehlanzeige! Keine Handynummer zu entdecken. Unsere Rufe wurden auch nicht erhört.
Wir haben darauf verzichtet das Kanu über den Schwimmponton und einer angrenzenden Leiter zu verlassen, um beim Schleusenpersonal persönlich vorzusprechen.
Wir sind umgekehrt.
Schade, aber die Laune hat uns dieses Ärgernis nicht verdorben.
Wir fragen uns aber, weshalb es hier keine Klingel bzw. Glocke gibt.
und wollen nicht unterstellen, dass man uns vielleicht nicht hören wollte.
Eine Manko sind die kaum vorhanden Anlegemöglichkeiten. Vor allem an den in Ufernähe gelegenen Restaurants fehlen diese Möglichkeiten.
Was am "Krug" stromabwärts möglich ist, sollte doch auch weiter oben möglich sein.
Trotzdem eine sehr zu empfehlende Tour.
Neben Wasservögeln und Nutrias waren wir allein auf dem Wasser.
1
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.