Knackt das Sudoku

Mein Versuch bis zur Aufgabe
Halle (Saale): MZ-BürgerReporter | Knackt das Sudoku - unter dieser Überschrift bietet die Mitteldeutsche Zeitung auf der Kinderseite "Galaxo" ein Sudoku an.
Da mir das Lösen von Sudokus gefällt, mache ich mich morgens bei einer Tasse Kaffee an diesen Rätselspaß.

Am 29. Januar ging das aber nicht. Ich dachte schon, dass ich zu blöd für dieses Rätsel (Bild 1) wäre. Also habe ich mir die Mühe gemacht und die Zahlen in ein Computerprogramm eingegeben.
Das Programm prüfte dann meine Eingaben und stellte fest: "nicht lösbar".

Am 31. Januar war in der Zeitung die Lösung des Rätsels abgedruckt (Bild 2). Hier ging das Sudoku auf, aber nur da man hier in der Lösung die richtigen Zahlen eingesetzt hatte.

Noch besser ist man heute. In einem Viereck, in dem die Zahlen von 1 bis 9 anzuordnen sind, hat man gleich zweimal die 9 vorgegeben. Hier müsste jeder nicht ganz blinde Redakteur sehen, das etwas nicht stimmt.

Will man so die Kinder bzw. Jugendlichen für das Lesen der MZ begeistern, Fehler können die in der Schule viel besser und häufiger haben. Auch wird so nie aus dem MZ für Mitteldeutsche Zeitung ein "Meine Zeitung" - Gefühl.
3
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
170
MZ Redaktion aus Halle (Saale) | 04.02.2014 | 15:29   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 05.02.2014 | 21:26   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 05.02.2014 | 22:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.