Neugestalteter Steintorplatz

Kunstwerk "Der kleine Schauer" von Michael Krenz
Kunst am Steintor

Der beliebte Steintorplatz hat sich nach dem Umbau total verändert. Leider
mussten, dem Umbau zufolge, Bäume gefällt werden. Die in der Mitte befindliche Brunnenanlage gibt es auch nicht mehr. Diese wurde beim Umbau zurück gebaut.
Die Parkanlage hat sich extrem verkleinert. 
Im Jahr 2013 wurde aus finanziellen Gründen der Steintorbrunnen abgestellt.
Anstatt des Springbrunnens war es auch mehrere Jahre(1965) ein Sandspielplatz.
Ziel des Umbaues:
Verkehrsführungen der Bahn und Autoverkehr wurde dadurch übersichtlicher und für die Fußgänger gefahrloser gestaltet.
Ein neues Wasserspiel befindet sich jetzt gegenüber der Steintorpassage
und vor der Brasserie Lözius.
Auf Grund der Umgestaltung des gesamten Steintorplatzes, entstand ein völlig neues Ambiente. In der kleinen Parkanlage wurden Sitzmöglichkeiten und dekorative Blumenbeete angelegt. Es wurde wieder ein Treffpunkt geschaffen, wo sich Menschen zu einem Schwatz treffen können oder auf die Straßenbahn warten. In der Mitte des Sitzbereiches soll auf die freistehende Dreiecksfläche ein interessantes Kunstwerk errichtet werden.

„Der kleine Schauer“
– Halles schönste Regenwolke -


Die Stadt hat im vorigen Jahr Kunst-am-Bau-Wettbewerb „Am Steintor“
aufgerufen. Es hatten sich Künstler aus Halle und dem Saalkreis beteiligt.
Im Ratshof wurden die besten 10 Entwürfe vorgestellt. Künstler Michael Krenz
hat mit seinem Entwurf „Der Kleine Schauer“ den Wettbewerb gewonnen.
Überaus beeindruckend ist die Höhe von 4 m und daraus ergießt sich symbolisch
ein kleiner Schauer. Nun kann zur Vollendung im Park am Steintor,
Michael Krenz, sein Kunstwerk umsetzen und somit diese Steintorparkanlage 
künstlerisch aufwerten.
Mit seiner Idee „Der kleine Schauer“ gelang dem Künstler zweifellos ein glänzender Erfolg und dieser wird noch beeindruckender, wenn das Kunstwerk im Steintor-Park für „Alle“ sichtbar wird.
Nachsatz
Kritiker wird es immer wieder geben, zwecks Kosten gleich Nutzen. Aber wer auf
Gemeinsamsinn statt auf Konsum, zeigt eine positive Lebenseinstellung. 
Im Leben mehr Muße und Besinnung wieder in den Vordergrund rücken.

Beigefügte Bilder zeigen: Entwürfe von den beteiligten Künstlern. Den Entwurf
„Der kleine Schauer“ grafisch und bildlich vom Künstler Michael Krenz dargestellt.
Fotos von der Parkanlage in alle Richtungen und das neue Wasserspiel am Steintor
2 1
3
2
2
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.