Prof.Dr.hc.mult.Paul Raabe-der Retter der Franckeschen Stiftungen zu Halle/S.

Daß die Franckeschen Stiftungen wieder im neuen Glanz erschienen sind,ist in erster Linie Prof.Dr.hc.mult.Paul Raabe zu verdanken.Er setzte seine ganze Kraft für den Wiederaufbau der Schulstadt in Halle/S.ein.
Er ist Ehrenbürger unserer Stadt und hat sich für alle Zeit in das Geschichtsbuch unserer Stadt eingeschrieben-unvergessen!!!
Mit dem Antrag um Aufnahme als Weltkulturerbe wird sicher ein Traum vieler in Erfüllung gehen.
Es wird sicher gelingen,denn dieses Bauensemble ist wohl einmalig weltweit.
Das Kernstück-der Lindenhof-siehe Fotos-ist zu einer Oase inmitten der Großstadt
geworden.Gepflegte Fassaden,das Francke-Denkmal als krönender Abschluß.
Daß Herr Prof.Dr.hc.mult.Paul Raabe anläßlich eines Rundganges durch die Stiftungen(2010-zum Jubiläum 20.Jahre Wiederaufbau der Stiftungen)im Lindenhof
den zahlreichen Besuchern erläuterte durch wessen Anregung die Linden dort angepflanzt wurden(Armin Stein)macht mich sehr froh,
Außerdem der Satz von ihm:"Um den Lindenhof kümmert sich jetzt ein Herr Motzki".
Dieser Satz war ua auch Ansporn für mich das Lindenblütenfest-Lied zu komponieren,um dem Initiator des Lindenblütenfestes-Prof.P.Raabe ein Danke
zu sagen.Sein Name taucht im Text des Liedes auf.
Bald werden die Linden dort wieder duften und es lautet wie jedes Jahr---
"Im Juni,wenn die Linden blüh`n"--
Das Traditionelle Lindenblütenfest wurde 1992 von ProfP.Raabe eingeführt und gehört heute zu den festen Bestandteilen der Veranstaltungen in den Franckeschen Stiftungen zu Halle/S.
Es wird alle 2 Jahre durchgeführt.
Für das neue deutsche Schriftsteller-Lexikon schrieb Prof.P.Raabe einen unfassenden Beitrag über das Lebenswerk von Armin Stein.Selbst auf der Danksagungs-Karte,die er an alle Gratulanten sandte.wird Armin Stein alias Hermann Otto Nietschmann und der Lindenhof erwähnt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.