Rückblick auf das Wochenende

Gottlob Philipps war bei der Balloon Fiesta in Halle.

Tropisch warm und genauso bunt wie im Süden - so hat sich das Wochenende für die meisten Sachsen-Anhalter gestaltet. Aus der ganzen Region berichteten die Bürgerreporter über die Ereignisse vor Ort. Hier wieder die regionsübergreifende Zusammenfassung vom Wochenende.



Das Bundesland selbst stand an diesem Wochenende in Wernigerode im Mittelpunkt. Mehr als 200 000 Besucher zählten die Veranstalter des Sachsen-Anhalt-Tags. Über 4000 Schausteller boten den Besuchern ein buntes Programm. Auch Bürgerreporter Siegfried Behrens war vor Ort. Für die Bilder vom Festumzug hat er bei 33 Grad Celsius im Schatten zwei Stunden ausgeharrt.

Heiß war es am Wochenende auch in Halle. Und dort wurde noch mehr Hitze gebraucht um die Stars dieser Tage in den Luft zu bekommen: Unzählige Heißluftballons gingen bei der Balloon Fiesta an den Start. Manfred Boide und Gottlob Philipps waren vor Ort und haben die schönsten Momente der Ballonfahrten in Bilder festgehalten. Willibald Schliemann hingegen hat das Spektakel live von seiner Terrasse aus verfolgt.

Erhitzte Gemüter haben die Anwohner von Bitterfeld beschäftigt. Ein Verdacht von Bürgerreporter Andreas Buser erwies sich als wahr: Bitterfeld verliert die Meldestelle. Die MZ-Kollegen haben am Wochenende berichtet.


Garten und Grünanlagen

Erst die Arbeit dann das Vergnügen hieß es hingegen in Harzgerode. Hier ackerten die Schüler der siebten Klasse vor den Ferien noch einmal auf dem jüdischen Friedhof. Laub wurde geharkt und Unkraut gezogen. Über die Arbeit der Friedhofspaten hat Jana Kießling berichtet.

Neues für alle Gartenfreunde hatte Gisela Ewe aus Aschersleben: Mehr als 200 verschiedenen Sorten Tomaten hat sie in ihrem Garten gezogen. An diesem Wochenende stellte sie nun die Tomate Rosenstockvor.

Für einen guten Start in die neue Woche hatte Wolfgang Hädrich aus Zeitz die passende Geschichte von einem Grenzgänger und einem Schutzengel: Auf einem ausgedienten Strommast vor den Toren von Hollsteitz wachen diese beiden lebensgroße Skulpturen nun über die Passanten.

Damit kommen sicher alle gut über die Woche. Vielen Dank allen Bürgerreportern. Wir sind gespannt, welche Berichte und Bilder in dieser Woche eingehen.

Kathleen Bendick
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
7.346
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 22.07.2014 | 19:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.