Schmeerstraße, Halle (1)

Schmeerstraße
Halle (Saale): Eselsmarkt | Die Schmeerstrasse verbindet den Eselsmarkt, auch Alter Markt genannt, mit dem Marktplatz. Seit Jahrzehnten sind etliche Geschäfte geschlossen, vernagelt und bieten einen sehr unattraktiven und verwahrlosten Anblick.
z.B. das Objekt das als Restaurant diente, Foto Krütgen oder die ehemalige HO Verkaufsstelle mit den einzigartigen grünen Fliesen.

Narürlich gibt es auch Hin-Gucker in dieser Strasse wie z. B. die Fleischerei, Designergeschäfte und ein Antiquitätenschäft laden zum Bummel und Einkauf ein.

Im weiterm Umfeld des Eselsmarktes erhebt sich die impossante Moritzkirche.
Vorbei an alten Wohngebäuden und der alten Kaufmannsfigur mit dem "Soll und Haben" Buch und wieder ein altes Geschäft, eine ehemalige Fleischeri *,
wird wie es scheint, renoviert.

Vor der Moritzkirche angekommen, schauen Sie nach links,
in diesem Haus lebte Dr. Struensee.
Der Hofarzt der Dänischen Königin Caroline Mathilde wurde am
28. April 1772 geköpft. Diese Liebesaffäre wurde bekannt, als eine Hofdame den Korridor zu den Gemächern der Königin puderte und am nächsten Morgen, führten Fußspuren zu den Räumen des Doktors. Er ist der Vater der kleinen Prinzessin Luise Auguste von Dänemark, die auch als "Peptit Struensee" bekannt wurde. Übrigens vermittelte er zwischen den beiden unglücklich verheirateten Jugendlichen Caroline Mathilde und dem späteren Dänischen König Christian VII.

Dr. Struensee reorganisierte das Land, öffnete die Parkanlagen und die Militärkapelle spielte zur Unterhaltung, er impfte gegen die Pocken und lehnte den Aderlaß ab und ganz nebenbei erfand er die Babyklappe. Kirchenneubauten wurde der Marmor entzogen und alte Kirchen wurde in Hospitäler umgewandelt, das machte ihm wahrscheinlich nicht nur Freunde...
Übrigens im Palast von Holyroodhouse hängt ein Gemälde im Königlichen Eßzimmer von Louisa Augusta, Herzogin von Augustenburg von Jens Juel, 1784
Sie war die Nichte, des Englischen Königs George III. Er wird auch der Farmer Georg genannt, da er an Porphyrie und nicht mehr regieren konnte.


*mit Villeroy und Boch Fließen
1
1
1 1
3
1
1
1
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
11.454
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.03.2014 | 19:02   Melden
1.857
Yvonne Rollert aus Halle (Saale) | 14.03.2014 | 11:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.