Spatenstich im Waldstraßenviertel

Luftaufnahme Lettin (Foto: MZ)
Halle (Saale): Lettin | Im Nordwesten von Halle soll auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne in Halle-Lettin ein neues Wohngebiet entstehen. „Waldstraßenviertel“soll es heißen. Die Siewert Projektentwicklung GmbH, die das Grundstück von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben erworben hatte, beginnt nach umfangreichen Abriss- und Erschließungsarbeiten nun im ersten Bauabschnitt mit dem Verkauf der ersten Grundstücke. Der „erste Spatenstich“ für das Vorhaben soll am Dienstag den zweiten Oktober erfolgen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.