Spielplatz "Tiere des Waldes" eingeweiht

Noch Baustelle - Der Spielplatz am 27.September 2017
Halle (Saale): Nietleben | Spielplatz „Tiere des Waldes“ eingeweiht

Am Dienstagnachmittag fand oberhalb des Heidesees eine kleine Feier zur Einweihung eines neuen Kinderspielplatzes statt. Eingefunden hatten sich Vertreter der Stadtverwaltung Halle, zahlreiche Mitglieder des Nietlebener Heimatvereins, Vertreter des Schulfördervereins der Grundschule Nietleben sowie Hortkinder aus der Grundschule Nietleben.

Bereits seit mehreren Jahren hatten die Mitglieder des Nietlebener Heimatvereins den Aufbau eines Spielplatzes im Stadtteil Nietleben angeregt. Der Standort an der Straße „Am Heidesee“ am Naturdenkmal Alte Eiche war in den vergangenen Monaten in Abstimmung mit dem Heimatverein und dem Schulförderverein der Grundschule Nietleben ausgewählt worden.

Nach anfänglichen Verzögerungen begannen Ende September 2017 die Bauarbeiten durch Mitarbeiter des Grünflächenamtes der Stadt Halle. Die erste Ausbaustufe mit Schaukel, Wippe, Drehteller und Federtier, in die die Stadt 10 000 Euro investierte, ist bereits seit 10.Oktober 2017 offiziell freigegeben.

Der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, Herr Uwe Stäglin, dankte dem Leiter des Grünflächenamtes, Herrn Rost, dem zuständigen Mitarbeiter, Herrn Titze, sowie allen am Zustandekommen des Spielplatzes Beteiligten für ihr Engagement. Er betonte, dass der Spielplatz in den nächsten Jahren ausgebaut wird und insgesamt 200 000 Euro investiert werden. Der Vorsitzende des Heimatvereins, Andreas Leopold, verwies auf die nun von Erfolg gekrönten langjährigen Bemühungen, um im Stadtteil wieder einen Spielplatz zu etablieren.
Die Mitglieder des Heimatvereins erklärten sich bereit, die Patenschaft über den Spielplatz zu übernehmen.

Nach den kurzen Reden gab es einen Countdown, und die Kinder einer Hortgruppe aus der Nietlebener Grundschule stürmten die Spielgeräte mit großem Hallo.


Manfred Drobny
Fotos: M. Drobny
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.