„SPOTS“ – eine erfolgreiche Schülerband

Mitglieder der "SPOTS" bei Tonaufnahmen am 6.April 2016 ( Cem und Paul im HIntergrund; Jula und Vanessa sowie Mindaugas und Dominik) von links nach rechts gesehen
Halle (Saale): Reilschule | Am 19.März 2014 trafen sich an der Sekundarschule „Johann Christian Reil“ in Halle (Saale) –inspiriert von der pädagogischen Mitarbeiterin Bianca Lange- acht Schülerinnen und Schüler, um eine Schulband zu gründen: Linda Hübner, Laura Krampe, Ann-Carolin Nier, Cem Mehmet Yildiz, Paul Mittelbach, Jula Schmidt, Dominik Werner und Mindaugas Dagys.

Gemeinsam verband sie die Liebe zur Musik, sie sangen gern oder beherrschten verschiedene Instrumente. Dass sie dabei aus unterschiedlichen Ländern kamen -aus Deutschland, der Türkei und Litauen- spielte nur eine unwesentliche Rolle. Regelmäßig trafen sie sich zu Proben in der Reilschule, nutzten Workshops des Musikkompetenzzentrums Sachsen-Anhalt und nahmen am „RockTreff“ in Thale teil.

Im Juli 2014 erarbeiteten die „SPOTS“, wie sie sich nannten, an Projekttagen gemeinsam mit dem Leipziger Verein eduventis e.V. eine eigene Schulhymne für die Reilschule. Michéle Kluge schrieb den Text, Bianca Lange und Mindaugas Dagys waren für die Melodie verantwortlich. Die Uraufführung des Titels fand am 17.Juli 2014 statt.

Den ersten großen Auftritt für die „SPOTS“ an der Reilschule gab es dann zum „Tag der offenen Tür“ im Dezember 2014. Er wurde mit viel Beifall von den anwesenden Schülern, Lehrern und Eltern bedacht. Diese Auftritte sind in der Zwischenzeit Normalität geworden, egal ob an der Schule zur Zeugnisausgabe der 10.Klassen, zum Migrationstag der Stadt Halle, bei der Freiwilligen Feuerwehr in Lettin oder beim „Paritätischen Wohlfahrtsverband“. Es ist für die Schülerinnen und Schüler immer wieder eine Herausforderung, nach dem Unterricht die Auftrittstermine vorzubereiten und bestmöglich zu absolvieren. Gleichzeitig werden dabei aber auch der Zusammenhalt der Band und die Freundschaft zwischen den Mitgliedern gestärkt.

Im Juli 2015 beteiligte sich die Band mit dem Lied „Ein Mensch“ an einem Song-Contest im Rahmen des Schülerwettbewerbs des Bundespräsidenten „Eine Welt für alle“. Die Schülerband der Reilschule errang einen zweiten Platz – der Titel wurde daraufhin bei Studioaufnahmen im November 2015 in Berlin aufgenommen und ist auf dem „Eine-Welt-Album“ mit den übrigen 24 Gewinnertiteln veröffentlicht worden. Am 14.Juni 2016 wird dazu eine Auszeichnungsveranstaltung der Gewinnerprojekte in Berlin stattfinden. Alle Bandmitglieder freuen sich schon auf diesen Termin.

Seit der Gründung der „SPOTS“ sind zwei Jahre vergangen. Einige der Gründungsmitglieder haben die Band verlassen, andere beginnen in Kürze eine Ausbildung, sodass über die Zukunft nachgedacht werden musste. Neue Musikfans fanden sich ab Klasse 7, eine Nachwuchsband „SPOTS2.0“, betreut insbesondere von Herrn Dobratz, konnte ins Leben gerufen werden.
Unterstützung fand die Schülerband u.a. durch die Schulleitung der Reilschule, Mitarbeiter des CVJM, Sabine Schluttig sowie Heike Weigt, die die Webseite der Schülerband zusammen mit Bianca Lange gestaltet. Torsten Hinze von der Sekundarschule „Heinrich Heine“ ist es schließlich zu verdanken, dass das dort ansässige Tonstudio für die Aufnahme einer eigenen CD in den vergangenen Tagen genutzt werden konnte. Schließlich möchte jedes Bandmitglied endlich einmal eine Eigenproduktion mit den Lieblingssongs in der Hand halten …
Neben den zwei schon erwähnten eigenen Songs hat die Band internationale Titel –u.a. auch von den Beatles, Karat, den Puhdys und Silbermond im Repertoire. Absoluter Lieblingssong ist jedoch „Hit The Road, Jack“, veröffentlicht erstmals 2004 von Ray Charles.

Trotz aller Unterstützung- insbesondere die Ausstattung mit Technik macht den Verantwortlichen Kopfzerbrechen. Hier sind in den nächsten Monaten Anschaffungen erforderlich, für die finanzielle Mittel derzeit noch fehlen. Für den Fortbestand der „SPOTS“ ist es allerdings unerlässlich, über eigene Musikinstrumente und Technik zu verfügen.
Auch wenn einige Mitglieder die Schule und damit die Band im Juni 2016 verlassen werden, einen großen Wunsch haben sie alle- sie möchten weiterhin Musik machen und sich jeweils zum „Geburtstag“ der Schülerband wiedertreffen.

Veranstaltungshinweis:
4.Mai 2016 ab 14 Uhr „SPOTS“ und „SPOTS2.0“ auf dem Hallmarkt in Halle (Saale).

Weitere Informationen zur Schülerband findet man über die Internetseite der Reilschule www.reil-schule.de / Extra-Webseite.


Manfred Drobny
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 25.04.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
7
Bianca Lange aus Halle (Saale) | 09.04.2016 | 12:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.