Straßenschäden in Kröllwitz?

Hallo liebe Stadt Halle,
seit 1950 lebt meine Familie in Kröllwitz und seit dieser Zeit gibt es den oberen Wildentenweg in seiner jetzigen Form. Es ist altes Kopfsteinpflaster, jedes Auto wird durchgeschüttelt. Von uns Bewohnern nur als "Ratterstraße" benannt. Hier liegen bestimmt auch die meisten Radkappen der Stadt! Es wurde 65 Jahre nichts getan.
Doch nun das!
Seit 2 Monaten stehen zwei von der Stadt aufgestellte Schilder jeweils am Anfang des Wildentenweges ab Fuchsbergstraße und Äußeren Lettiner Straße,
"Achtung Straßenschäden"!
Was hat das zu bedeuten. Hat die Stadt etwa vor diese Schäden nach 65 Jahren zu beheben oder sind es nur Alibischilder, damit die Stadt keinen Schadenersatz zahlen muss, wenn Autos beim Befahren Schaden nehmen?
Da sind wir aber alle auf eine Antwort gespannt.

Rolf Steinberg
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.