Tipps aus der Nachbarschaft - Wohin am Wochenende

Axel Brümmer und Peter Glöckner stellen in einer Multivisionsshow die Weiten Australiens vor.

Größere und Kleinere Events locken an diesem Wochenende wieder aus dem Haus. Was in der Nachbarschaft los ist, wissen die MZ-Bürgerreporter. An dieser Stelle fassen wir die Tipps aus der Region wieder zusammen. Wer Ergänzungen hat, trägt sie in den Veranstaltungskalender ein.



Das Wochenende beginnt mit einer gedanklichen Reise nach Australien in Zeitz. Hier stellen Axel Brümmer und Peter Glöckner in einer Multivisionsshow die Weiten Australiens vor. "Dieses Mal paddeln sie durch Australiens Wüsten", schreibt Reiner Eckel, der die Veranstaltung ankündigt. 100 Minuten gegen Fernweh werden hier versprochen.


Buchvorstellung und Fotografiekurs

Am Samstag kommen Thriller-Freunde in Wolfen auf ihre Kosten. Hier stellt der Bastei-Lübbe-Verlag in der City-Buchhandlung den Thriller des Jahres 2015 "Dein finsteres Herz" von Tony Parsons vor. "Bei Kaffee und Kuchen können Sie in das spannende Buch reinlesen und Fragen an die Verlagsmitarbeiter stellen. Zudem stehen die Mitarbeiter der Buchhandlung für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenfrei", schreibt Sandy Bieneck, die diese Veranstaltung ankündigt.

Hobby-Fotografen erhalten am Samstag in Eisleben Tipps für noch bessere Bilder. In der Kreisvolkshochschule steht dieses Mal ein Kurz zur Studiofotografie auf dem Programm. "Die Teilnehmer erwartet Wissenswertes zur Studiotechnik, Kameraeinstellung und zum Lichtsetup", schreibt Jacqueline Koch, die diese Veranstaltung ankündigt.

Finissage
Am Sonntag geht es um die Kunst. Im Schloss Neu Augustusburg in Weißenfels wird der Abschluss der Triennale begangen. "In der Tat “Alles im Fluss” ist seit der Eröffnung am 13. September in der VII. Triennale Kunstausstellung Sachsen-Anhalt Süd", schreibt Reiner Eckel, der die Veranstaltung ankündigt. Er meint: "Es wird wieder zu interessanten Begegnungen zwischen Künstlerinnen und Besuchern kommen."

Auch die Dauerangeboten aus der Öko-Domäne Bobbe und dem Fotoclub Schkopau gelten für dieses Wochenende.

Wer noch andere Tipps hat, ist eingeladen, sie im Kalender einzutragen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, Vereinsfreunde, Kollegen oder Nachbarn auf dieses Angebot aufmerksam zu machen. Neben dem Bürgerreporter-Postfach finden alle Bürgerreporter einen "Einladungsbutton".
Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und freue mich auf spannende Berichte.
Kathleen Bendick
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.