Tipps fürs Frühlingswochenende - Empfehlungen der Bürgerreporter

Die Magnolien werden blühen, meint auch Peter Pannicke.

Warm soll es werden an diesem Wochenende. Sonnenanbeter und Kleingärtner zieht es ins Freie. Zurecht. Wer dennoch etwas unternehmen will, für den haben die Bürgerreporter wieder ein paar Tipps, die wir an dieser Stelle wieder zusammenfassen. Wer Veranstaltungen vermisst, trägt diese in den Kalender ein.



Noch an diesem Freitagabend wird es in Aschersleben stockfinster. Die "Sonnenfinsternis" vom 20. März steht noch einmal im Mittelpunkt eines Vortragsabends. Während hierzulande die Sonne nur teilweise verdeckt wurde, verschwand sie in den nördlicheren Gefilden komplett. Klaus Rockmann und Dirk Feitscher sind deshalb dorthin geflogen. Was sie erlebten, erzählen sie an diesem Freitag im Planetarium in Aschersleben. Der Hinweis auf diese Veranstaltung kommt von Manuela Rockmann.


Mit dem Zug durchs Land
geht es wieder am Samstag mit der Dampflok. Dieses Mal roll die Lok nach Weimar. " Diese Fahrt über die Berge in Richtung Oberhof sollte man mit erleben", meint Wolfgang Krolop, der immer wieder auf die Dampfsonderfahrten aufmerksam macht.

Einfach mal sagen, was man denkt, kann man beim Poetry Slam. Einen Workshop dazu gibt es am Samstag in Halle. "n diesem Workshop zeigt ein erfahrener Slammer aus Halle den Teilnehmenden, wie Worte wirken und wie Slams ganz ohne Requisiten und Hilfsmittel maximale Effekte erzielen", heißt es in der Ankündigung von der Freiwilligen-Agentur. Los geht es um 10 Uhr.

Zum Protest rufen für Sonntag noch einmal die Freunde der Wipperliese auf. Hier steht wieder eine Protestfahrt gegen die Stilllegung an. Stephan Rinck macht auf den Termin aufmerksam und hat auch alle Abfahrtszeiten zwischen Klostermansfeld und Wippra eingetragen.

Beschwingt kann der Sonntag dann in Wolfen ausklingen. Hier gibt es "Festmusik an Klein-Ostern", wie Ursula Folta schreibt. "Es singt der Evangelische Kirchenchor Wolfen unter der Leitung des Kantors René Mangliers, der auch seinen schönen Bariton erklingen lässt und sich auf der Orgel begleitet." Der Eintritt ist frei und los geht es um 16 Uhr.

Damit allen Bürgerreportern vielen Dank für Ihre Hinweise.
Wer im Garten werkelt, ist natürlich eingeladen, sein Wissen weiterzugeben. Viele berichten ja schon über erfolgreiche Zucht von Tomaten und anderen Pflanzen. Vielleicht hat ja jemand noch ein Ratgeberthema passend zur Jahreszeit. Und vielleicht steht ja auch noch der ein oder ander Flohmarkt oder Rummel oder oder oder auch in den kleinen Orten an.

Weitere Veranstaltungstipps gibt es übrigens hier.

Ich freue mich auf viele Berichte und wünsche allen ein schönes, sonniges Wochenende
Kathleen Bendick
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.