Tutorium Nr. 4: Wie binde ich Links in einen Artikel ein?

Tutorium Nr. 4: Wie binde ich Links in einen Artikel ein?

Die ersten Artikel sind geschrieben. Nun geht es darum, Beiträge zu optimieren. In den Tutorien verraten wir ein paar Tipps - wenig Aufwand für viel Effekt. Im Tutorium Nr. 4 dreht sich alles um Links.

Was bringen Links in einem Beitrag?

Um anderen Usern weiterführende Informationen zu einem Thema zu geben, können Sie auch Links zu anderen Seiten in Ihren Text einfügen. Schreiben Sie zum Beispiel über eine Ausstellung, ist es sinnvoll auf die Webseite des Museums oder Künstlerhauses zu verweisen. So bekommen Ihre Leser einen Mehrwert.

Serien verbinden

Natürlich können Sie mit Links auch auf Ihre eigenen Beiträge verweisen, wenn sie das gleiche oder ein ähnliches Thema behandeln. Das empfiehlt sich zum Beispiel bei mehrteiligen Berichten. Verweisen Sie von Teil 1 auf Teil 2 und umgekehrt. Manche Autoren schreiben auch mehrere Beiträge zu einem ähnlichen Thema - eine Vorstellung von Ortsteilen zum Beispiel - lohnen sich untereinander zu verlinken.

Dazu wird einfach mit mehreren Browserfenstern gearbeitet - In dem einen Fenster wird Beitrag bearbeitet, in dem der Link eingefügt werden soll, aus dem anderen wird der Link herauskopiert.

Wie binde ich einen Link in meinen Beitrag ein?

Sie erstellen wie üblich einen Beitrag und markieren das Wort oder die Wortgruppe, hinter dem der Link liegen soll. Nun klicken Sie im rechten oberen Bereich des „Beitrag-erstellen“-Formulars auf die Schaltfläche „Link“. Es öffnet sich ein neues Fenster: In die erste Zeile (Anzuzeigender Text) tragen Sie die Bezeichnung für den Link ein – also das Wort oder die Wortgruppe, das anstelle der Internetadresse erscheinen soll. In die zweite Zeile (URL) tragen Sie die Internetadresse der Webseite ein, auf die Sie verlinken wollen.

Ein Beispiel:

Sie schreiben einen Beitrag über die MZ-LeserReisen-Messe und wollen auf die Seite www.leserreisen.mz-web.de verlinken. Falls Sie in Ihrem Text nicht die vollständige Internetadresse anzeigen wollen, können Sie unter „Anzuzeigender Text“ den Begriff „MZ-Leserreisen“ eingeben. In Ihrem Text erscheint dann anstatt der vollständigen Adresse nur der Begriff „MZ-Leserreisen“.


Wichtig:

Vergessen Sie nicht, ein Häkchen bei dem Feld „follow-Link“ zu setzen. Anschließend überprüfen Sie den Link am besten noch einmal (Link überprüfen). Funktioniert der Link? Dann ein letzter Klick auf den Button „Link einfügen“ und der Link ist im Text.

Noch Fragen oder Probleme?

Dann wenden Sie sich gern uns. Wir helfen Ihnen gern:
mz-buergerreporter@mz-web.de
Zurück zum Artikel Erste Schritte

P.S.:
Dennoch sollten Sie mit Links nicht zu „verschwenderisch“ umgehen, sondern sich immer fragen: Welchen Nutzen bringt dieser Link an dieser Stelle? Nicht zu jeder im Text erwähnten Organisation oder Person ist auch ein Link notwendig, mit der Zeit werden Sie sicher ein Gespür dafür entwickeln.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.