Über uns - Wer sind die Bürgerreporter? Teil 3: Dieter Roßmann

Dieter Roßmann aus Merseburg ist nicht nur MZ-​Bür­ger­re­por­ter, sondern auch lei­der­schaft­li­cher Gärtner. Die Blumen, die in seiner Parzelle gedeihen, kann man öfter in den Bil­der­ga­le­rien im MZ-​On­line-​Por­tal wie­der­ent­de­cken. FOTO: PETER WÖLK

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Hier im Portal werden sie erzählt. Rund 4500 Hobby-Autoren füllen das Mitmachportal der Mitteldeutschen Zeitung. An dieser Stelle stellen wir einige Bürgerreporter vor. Der frühere Lehrer Dieter Roßmann hat über seinen Beruf das Hobby als Autor gefunden.



Seinen Weg nach Merseburg hat der gebürtige Ammendorfer im Jahr 1977 gefunden: Damals fing Dieter Roßmann am heutigen Domgymnasium an, als Lehrer zu arbeiten. Inzwischen ist der 62-Jährige Rentner und schreibt hier im Online-Portal der MZ über Ereignisse aus der Region. Seit fast zwei Jahren ist Dieter Roßmann dort schon registriert. Auslöser war ein Fotowettbewerb, der Roßmann ins Portal führte.

Sport und Geografie - das waren die Fächer, die Dieter Roßmann unterrichtet hat. Noch heute hat er zu einigen ehemaligen Schülern Kontakt. Ab und an geht er auch zu Ehemaligen-Treffen, erfährt, was aus allen so geworden ist. Seine große Leidenschaft aber gehört vor allem der Natur. "Die Blumenbilder, die ich zeige, entstehen sehr häufig in meinem Schrebergarten", verrät Dieter Roßmann, der berufsbedingt aber heute noch gern reist. So mache er Ausflüge in die nähere Umgebung, besuche aber auch mal die Töchter in Ingolstadt und Trier. Von seinen Reiserlebnissen schreibt er dann im Portal.

Spaß, Informationen aufzubereiten

Auch ein Geburtstagsgeschenk hat der Bürgerreporter mit den Lesern geteilt. "Meine Familie hat mir einen langersehnten Wunsch erfüllt", erzählt Roßmann, "sie schenkte mir einen Segeltörn zur Hanse Sail von Rostock über die Ostsee." Unter dem Titel "Eine Segelschifffahrt, die macht lustig" berichtete der Bürgerreporter anschließend von dieser Ausfahrt mit dem Dreimaster und zeigte viele Bilder. "Es macht mir einfach Spaß, Informationen für andere aufzuschreiben", sagt Roßmann.

Wenn er gerade nicht verreist und nicht fotografiert, geht der Merseburger noch einem anderen berufsbedingten Hobby nach - er spielt Volleyball. Sein Verein feiert in diesem Jahr auch ein Jubiläum: Seit 40 Jahren lassen die Merseburger Volleyballfreunde vom Verein 1974 schon die Bälle fliegen. "Unter den älteren Herren bin ich noch der Jüngste", meint Roßmann schmunzelnd.
Das Durchschnittsalter der Truppe betrage nämlich exakt 69,1 Jahre. "Wir haben es geschafft, immer über die Jahre zusammen zu bleiben", sagt Roßmann, der darauf auch ein bisschen stolz ist. Das sei für die heutige Zeit nicht selbstverständlich.

Außerdem geht Roßmann noch ins Fitness-Center - für einen ehemaligen Sportlehrer gehöre das eben irgendwie auch dazu. Seit 2012 ist nun auch das Online-Portal der MZ Teil seines Lebens. Auch hier ist er nicht allein. Mehr als 4 500 aktive Bürgerreporter schreiben inzwischen mit. "Mit einigen stehe ich regelmäßig im Kontakt."


Text: Kathleen Bendick

Aus der Reihe: Über uns - Wer sind die Bürgerreporter?

Teil 12: Karin Lehmann
Teil 11: Peter Losch
Teil 10: Liane Griedel
Teil 9: Jacqueline Koch
Teil 8: Heiko Scharf
Teil 7: Lothar Wobst
Teil 6: Hildegard Stelzig
Teil 5: Steffen Flaischlen
Teil 4: Martina I. Müller
Teil 3: Dieter Roßmann
Teil 2: Steffi Hosemann
Teil 1:Patrick Quilitzsch

Jetzt mitmachen:
Nicht für alle Themen gibt es ausreichend Platz in der Zeitung und auch die MZ-Redakteure können nicht überall gleichzeitig sein. Deshalb hat die MZ die Online-Plattform ins Leben gerufen. Das Online-Portal www.mz-buergerreporter.de erreicht inzwischen mehr als 46 000 Leser im Monat. Ob als Verein, Feuerwehrmann oder Hobby-Autor - im Leserportal kann jeder über Ereignisse der Region berichten. Selbst Bürgerreporter zu werden, ist nicht schwer und kostenlos:Einfach mit Namen, E-Mail-Adresse und Postleitzahl registrieren. Es dauert keine fünf Minuten, schon kann es losgehen. Tipps zum Schreiben gibt es hier.
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
3.080
Reiner Eckel aus Zeitz | 25.10.2014 | 22:12   Melden
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 27.10.2014 | 16:28   Melden
11.501
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.10.2014 | 13:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.