Veranstaltungsankündigungen - keine kommerziellen Events

Dorffeste wie hier in Reicho sind auch weiter gern im Veranstaltungskaleder gesehen. Foto: MZ-Archiv Evelyn Jochade

Was los ist in der Region, können Bürgerreporter von Anfang an in den Veranstaltungskalender eintragen. Dieser Service ist allerdings vor allem für  nichtkommerzielle Events gedacht. Wer werben will, kontaktiert die Anzeigenabteilung.

Woche für Woche kündigt der Veranstaltungskalender an, wann wo etwas tolles zu erleben ist. In den vergangenen Wochen nutzten auch immer häufiger kommerzielle Anbieter dieses Angebot. Da Werbung auf unserem Portal nicht zulässig ist, möchten wir an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, dass nur Veranstaltungen nichtkommerzieller Art ihren Platz im Veranstaltungskaleder haben. Wer eine Anzeige aufgeben will, kann dies natürlich gern tun. Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt Werbung und nehmen Kontakt zu den Kollegen auf, die Ihnen gern ein Angebot unterbreiten.

Wir bitten alle Bürgerreporter den Hinweis anzunehmen und freuen uns, wenn Sie uns auch bei der Umsetzung helfen. Bereits eingetragene Veranstaltungen lassen wir nun stehen und drücken ein Auge zu. Künftig aber müssen wir strenger zurückstellen.
Danke und viele Grüße
Kathleen Bendick
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.