Veranstaltungstipps für die Oster-Feiertage

Was man an den kommenden Feiertagen unternehmen kann, haben die Bürgerreporter im Veranstaltungskalender zusammengetragen. Wir haben die spannendsten Veranstaltungen vom 3. bis 6. April für Sie zusammengefasst .

Der Frühling präsentiert sich in den vergangenen Tagen vor allem von seiner launischen Seite. Wem der angekündigte Regen und das kühle Wetter nichts ausmachen, der kann sich am Freitag, den 3. April ab 14 Uhr der Conradiwanderung in Jeßnitz anschließen. Startpunkt des Ausfluges ist das Jeßnitzer Rathaus. Unter der Leitung von Herrn Siegfried Rabenhorst führt die Wanderung durch den Salegaster Forst. Dabei soll dem in Jeßnitz geborenen Dichter Hermann Conradi und seinem 125. Todestages gedacht werden. Der Rundwanderweg hat eine Länge von ungefähr 5 Kilometern.

Protestfahrt der Wipperliese


In Wippra geht am Sonntag, den 5. April, der Kampf für den Erhalt der weiter. Stephan Rinck aus Eisleben lädt zur Protestfahrt ein. 300 Gäste nahmen bereits am vergangenen Sonntag an einer Protestfahrt teil und auch Rinck hofft am kommenden Sonntag wieder auf rege Beteiligung : "Wir möchten überregional zeigen, was wir da für ein Landschaftsjuwel besitzen. Das ist aber keine Pampa, denn da finden sich wunderschöne Dörfer mit einer Bevölkerung, welche Dorftraditionen und Kultur pflegt. Was sie verbindet, ist die Wipperliese."

Informationstage beim Ginkgo-Merseburg e.V.


Der Ginkgo-Merseburg e.V. lädt am Montag, den 6. April zum Informationstag in die Rudolf-Breitscheid-Straße 13 nach Bad Dürrenberg. Von 10:00 - 13:00 Uhr stehen Ihnen die engagierten Mitarbeiter zu folgenden Themen zur Verfügung:
Informationen zu Abhängigkeitserkrankungen, Angehörigenhilfe und Gespräche, ambulant betreutes Wohnen sowie Hilfe zur Selbsthilfe.

„Ich wollt´, ich wär´ ein Huhn“


Ihnen steht der Sinn nach bester musikalischer Unterhaltung und einer mitreißenden Show? Dann sollten Sie die musikalische Reise durch die 20er und 30er Jahre in der Zeitzer Kulturvilla Kolorit am Montag, den 6. April nicht verpassen! Revue und Liedvortrag, Witz und Können, Präzision und Charme mischen sich in diesem Programm zu bester Unterhaltung.
Kolorit hat aus Filmmusiken, Schlagern, Sketchen und Musicalausschnitten der “goldenen” zwanziger und dreißiger Jahre wieder tolle originelle Versionen gezaubert. Es erwarten Sie bekannte Melodien wie:
„Ein Lied geht um die Welt“, „Ein Freund, ein guter Freund“, „Beim ersten Mal, da tut’s noch weh“, „Ich küsse Ihre Hand, Madame“, „Schöner Gigolo“, „Ich hab’ das Fräulein Helen’ baden‚ seh’n“, „Veronika, der Lenz ist da“ und “Wir machen Musik”.

Wir wünschen allen Bürgerreportern ein schönes Wochenende und erholsame Feiertage.
Wir freuen uns schon auf Ihre Berichte, Fotos und Themenanregungen der nächsten Woche! Kathleen Bendick begrüßt Sie am Dienstag wieder wie gewohnt im Mitmach-Forum der Bürgerreporter.
Liebe Grüße, ihre Elisabeth Krafft.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
2.065
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 02.04.2015 | 12:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.