Von A bis Z, von Affe bis Zitronenmelisse - das Wochenende in Mitteldeutschland

A wie Affe: Jacqueline Koch berichtet von ihrem Besuch im Aschersleber Tierpark.
 
B wie Bella: Janine Haubenreißer erzählt Neues von der Shire Horse Stute.
 
D wie Defizit: Peter Franz schreibt auf, wo es am Superradweg noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Hier im Portal werden sie erzählt. So lautet das Motto der MZ-Bürgerreporter. Von A bis Z, von Aschersleben bis Zeitz sind die MZ-Bürgerreporter Wochenende für Wochenende da, wo das Leben spielt. Deshalb folgt auch diese Zusammenfassung mal dem Schema: von A bis Z - das Wochenende der Bürgerreporter.


A

Im Affenhaus des Aschersleber Tierparks hat Jacqueline Koch Kontakt mit den "neugierigen Äffchen aufgenommen". Sie schreibt von ihrer Expedition ins Tierreich: "Am Eingang wunderte ich mich ein wenig über den Preis von 6 Euro, was mir im Verhältnis zum Zoo in Halle mit 8,50 Euro recht hoch erschien. Ich zahlte, denn mir ist bekannt, dass der Tierpark in Aschersleben immer eine gute Adresse ist“, schreibt Koch. Portal. Enttäuscht wurde sie nicht: „Schmunzelnd und sehr zufrieden beendete ich meinen ausgiebigen Sonntagspaziergang und fand den Eintrittspreis durchaus gerechtfertigt.“

B

Die Shire Horse Stute Bella ist inzwischen nicht nur den Bürgerreportern ein Begriff. Janine Haubenreißer aus Wittenberg berichtet, dass Bella bald einen großen Auftritt haben wird. "Zusätzlich erhalten wir Schützenhilfe von Bellas Bruder Graceland Shires Sir Tommes aus Magdeburg. Er ist bereits ein kleiner Show-Experte und wird uns hoffentlich mit seinem Mut anstecken", schreibt die Wittenbergerin.

C

Einen Mitschnitt vom jüngsten Capriccio-Konzert hat Daniel Dautz ins Portal gestellt. Der Coswiger besuchte das Duo bei einem Auftritt in der Kulturvilla "Krötenhof".

D

Auf Defizite macht Peter Franz aus Salzatal aufmerksam. In seinem Beitrag zu Radfahren in Salzatal beleuchtet er "bisherige Bemühungen der Gemeinde Salzatal, die Infrastruktur für den Radverkehr zu verbessern und weist auf vorhandene Defizite hin".

E

Mit einem 6:4-Sieg gingen die Saale Bulls am Wochenende auch im Wolfsbau vom Eis. Einen Spielbericht hat Ralf John aus Halle verfasst. "Damit machten die Saale Bulls ihr erstes Sechs-Punkte-Wochenende perfekt und kehren in die Siegesspurt zurück", schreibt der Bürgerreporter.

F

Als Fotokulisse hat Bürgerreporter Patrick Quilitzsch den Bitterfelder Chemiepark gewählt. Damit zeigt der Bitterfelder, was vor 25 Jahren kaum denkbar war: "unser Chemiepark lädt dazu (zu einem Fotoshooting; Ben) förmlich ein - Interessante Ecken, Interessante Lichter."

G


Aus der Glückauf-Halle in Eisleben nehmen Eislebens Volleyballerinnen einen Sieg mit nach Hause. Das berichtet Dirk Ecke in seinem jüngsten Spielbericht über die TVC-Damen.

H

"Unbeschwert mit Frau am Herd", so lautet der Titel einer Kabarett-Veranstaltung, auf die Reiner Eckel aus Zeitz aufmerksam macht.

I

Eine ganze Igel-Familie hat Wolfgang Erler in seinem Garten beobachtet. Im Portal berichtet er von seiner zweijährigen Igel-Beobachtung und zeigt viele Bilder von den niedlichen Igel-Babys.

J

Über einen Vorschlag vom Jugendbeirat der Stadt Zeit schreibt ebenfalls Reiner Eckel. "Erst in diesem Jahr platzierten sie mit dem Sommerfestival ein echtes Highlight, nun warten sie mit einer tollen Idee auf und die nennt sich NEU-ZEITZER STAMMTISCH", schreibt Eckel.

K

Allerlei Kunsthandwerk hat Dieter Roßmann beim Besuch des Rabensmarktes in Merseburg entdeckt. "Zahlreiche Kunsthandwerker und andere Anbieter boten ihre Exponate sowie Produkte zum Verkauf an", schreibt Roßmann und möchte mit seinen Bildern zu "einem kleinen Bummel über den Marktplatz vor dem Dom- und Schlosskomplex einladen."

L

Eine Landung der Luftretter der DRF Luftrettung hat Peter Pannicke vor dem Wittenberger Krankenhaus verfolgt. Von Anflug bis zum Abflug hat er alles dokumentiert.

M

Das Rezept für einen selbst gemachten Brombeerlikör liefer Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut. "Die richtige Medizin gegen den Herbstfrust kommt aus der Natur und ihre Zubereitung ist ganz einfach", schreibt er dazu.

N

Nach Norwegen ist Roland Worch mit dem Schiff gefahren. Im Portal zeigt er Fotos von der Reise nach Hurtigruten. "Ich habe mich bemüht jedes aktuell unter der "Postschiffflagge" fahrende Schiff aufzunehmen."

O

"An der Ostsee kann man auch im Oktober einen erholsamen Urlaub verbringen", schreibt Wolfgang Miers und zeigt mehr als 20 Bilder von der Insel Usedom, die Lust auf Mee(h)r machen.

P

Zum Tag der offenen Tür der Prinzenschule ist Karin Lehmann nach Hoym gefahren. "Ein toller Tag für einen guten Zweck", schreibt die Aschersleberin.

Q

Quedlinburg mal aus einem anderen Blickwinkel hat Klaus Stegmann zeigen wollen. Der Bürgerreporter zeigt Eindrücke von der Welterbestadt"Rund um den Quedlinburger Schlossberg und dem Münzenberg, Klopstocks Gartenhaus und dem Westendorf."

R

Über den Reitertag in Derenburg berichtet Siegfried Behrens. "Es war wieder ein schönes Event auf diesem Reiterhof, bei dem Groß und Klein viel Freude hatte. Besonders die Mädchen und Pferde sind ein Thema für sich, so war es auch nicht verwunderlich das hauptsächlich Mädchen an den Turnieren teilgenommen haben", schreibt der Halberstädter.

S

Segelflieger hat Ellen Röder über dem Alsleber Himmel entdeckt. "Ich weiß das es in Magdeburg Segelflieger gibt aber sie verirren sich ganz selten mal bis in unseren Luftraum", schreibt die Bürgerreporterin und zeigt Bilder.

T

Eindrücke aus den Tropical Islands hat Gottlob Philipps mitgebracht. Der hallesche Bürgerreporter empfiehlt eine Reise in das Badeparadies in den Ferien. "Die geheimnisvolle Bali- Lagune grenzt direkt an den Regenwald mit seiner exotischen Pflanzen- und Tierwelt."

U

An der Universität Halle findet am Dienstag wieder ein Informationstag für Studenten statt. Die Organisatoren des "Tages des studentischen Engagements" kündigen die Veranstaltung für Dienstag von 9 bis 16 Uhr im Audimax an.

V

"Trachten verbinden", titelte Bürgerreporter Wolfgang Neutsch aus Jessen. Er besuchte den Mitteldeutschen Trachtentag und zeigt mit mehr als 70 Bildern die farbenfrohen Gewänder der einzelnen Regionen.

W

"Der Wettergott meinte es gut mit den Pedalrittern." - Olaf Hilbig berichtet von der Radpartie des Sportvereins Glück auf aus Plötz, Roßlau und Görzig.

X

"Eine Chance für die Existenz", überschreibt Karin Lehmann ihr jüngstes Gedicht, das sie hier im Portal vorstellt. "Das Leben ist, wenn man jung ist, wunderschön.
Aber wird man älter, kann es jeder klarer sehen. Die Freunde, die du hast in jungen Jahren, sind später nicht mehr da, du wirst das noch erfahren", lautet die erste Strophe.

Y

Für das Y hat es keinen passenden Beitrag gegeben. Für neue Bürgerreporter gibt es eben immer noch ein Thema, über das kein anderer berichtet hat. Wir freuen uns auf neue Autoren. Tipps zum Schreiben haben wir hier verfasst.

Z

"Der Winter kann kommen", schrieb Manfred Wittenberg und lüftete sein Rätselgeheimnis: Für den Winter hat der Bürgerreporter genügend Zitronenmelisse getrocknet.

Damit allen Bürgerreporter wieder vielen Dank für die vielen Beiträge und Foto. Über jede Empfehlung freuen wir uns. Ich wünschen Ihnen eine angenehme Woche
Kathleen Bendick
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
11.490
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.10.2014 | 13:20   Melden
3.343
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 01.01.2016 | 01:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.