Wander- und Radweg an der Saale unterhalb des Weinberges gesperrt - wie lange noch?

Bei einer Radtour in die Stadt bei frühlinghaften Temperaturen benutze ich gern die Wege an der Saale. Von Kröllwitz aus könnte man von der Talstraße aus den Geh- und Radweg an der Saale unterhalb des Weinberges benutzen, wenn dieser nicht seit geraumer Zeit gesperrt wäre. Die Gründe dafür sind drei über den Weg gestürzte Bäume, die zur Sperrung geführt haben. Die umfangreichen Sicherungsmaßnahmen mit Drahtgittern an beiden Seiten des gesperrten Weges haben sicherlich einen solchen zeitlichen und personellen Aufwand erfordert, der fast dem Aufwand entspricht, der für das Zersägen der Bäume und das Abfahren des Holzes aufzubringen gewesen wäre. Diese Sperrung verlangt von den Fußgängern einen enormen Umweg über den Weinberg bis zur Heideallee, wenn sie weiter über die Schwanenbrücke das Naherholungsgebiet Peißnitz erreichen wollen. Es wird dringend angeraten die Ursachen für die Sperrung zu beseitigen und die Sperrung aufzuheben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
472
Willibald Schliemann aus Halle (Saale) | 09.01.2014 | 20:43   Melden
472
Willibald Schliemann aus Halle (Saale) | 18.01.2014 | 09:57   Melden
472
Willibald Schliemann aus Halle (Saale) | 03.02.2014 | 09:38   Melden
472
Willibald Schliemann aus Halle (Saale) | 11.02.2014 | 10:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.