Weihnachtsausstellung Halle/Neue Residenz

Halle (Saale): Neue Residenz | Auch wenn das Wetter noch nicht sonderlich weihnachtlich ist, so möchte man doch mit Start des Weihnachtsmarktes in Halle ab morgen ein wenig in die passende Stimmung kommen.

Aus diesem Anlass bin ich einem Tipp gefolgt und habe die Weihnachtsausstellung in der neuen Residenz in Halle (Saale) besucht.

Die Ausstellungsreihe feiert mittlerweile 10. Geburtstag und hat mich sofort in Staunen versetzt. In diesem Projekt haben 20 Langzeitarbeitslose unter Leitung von Ute Friedrich mehrere Räume in weihnachtlichen Gewand verwandelt und dies auf eine Art und Weise, die einfach nur zu bewundern ist und die man sich in der Weihnachtszeit ansehen sollte. Wer also vor hat, über den halleschen Weihnachtsmarkt zu schlendern, der sollte den kurzen Abstecher zur neuen Residenz machen und diese Eindrücke auf sich wirken lassen.

In künstlerischer Gestaltung mit innovativen Ideen wurden hier detaillierte und mit Liebe umgesetzte Szenarien geschaffen.
In diesem Jahr sind ganz klar die aus Papier gefertigten Kleider das Highlight, für die die Helfer seit Sommer in fleißiger Arbeit Rosetten und andere Papierformen falten und verarbeiten.

Die Ausstellung ist bis 23.12.14 von 10-19 Uhr geöffnet und kostet KEINEN Eintritt!!!

Im hinteren Teil des Hofs kann auch das ein oder andere liebevolle Stück im "Shop" bei Kaffee und Kuchen erworben werden. Somit kann jeder, der möchte dieses Projekt unterstützen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.