Wie schreibe ich einen Artikel?

Tutorium Nr. 1: Wie schreibe ich einen guten Artikel?

Es ist kinderleicht, einen Artikel selbst zu verfassen. Um die Hürde zu nehmen, erklären wir hier noch einmal, wie man einen Artikel schreibt.

Einen guten Beitrag zu schreiben, ist nicht schwer. Wir haben ein paar Regeln gesammelt. Ausführlichere Anleitungen zu den einzelnen Punkten finden Sie auf www.mz-buergerreporter.de/themen/anleitung.

1. Tragen Sie eine Überschrift ein: Sie muss kurz und prägnant sein. Eine Überschrift sagt in Kürze, worum es im Text geht. "So war es heute", eignet sich nicht. "Baufortschritt am Rathausplatz", hingegen erfasst das Thema in Kürze. Eine gute (Online-)Überschrift finden: Fassen Sie die wichtigsten Informationen aus dem Text in Ihrer Überschrift zusammen. Mehr dazu hier.

2. Schreiben Sie einen Text. Dabei gilt: Das Wichtigste zuerst: Beantworten Sie gleich am Anfang des Textes W-Fragen – Wer? Was? Wann? Wo? Diesen Absatz können Sie auch als "Anreißer" festlegen. Hintergrundinformationen folgen im weiteren Verlauf.

3. Tragen Sie Stichworte ein: Benutzen Sie diejenigen Stichworte im Text, die jemand, der im Netz nach Informationen zu genau diesem Thema sucht, vermutlich als Stichworte eingeben wird. Aus den Stichworten werden bei einer gewissen Anzahl auch Themenseite generiert.

4. Zwischenüberschriften: Setzen Sie bei längeren Abhandlungen Zwischenüberschriften in Ihren Text. Diese gliedern Ihren Text in sinnvolle Absätze. Mehr dazu hier.

5. Links setzen: Setzen Sie Verlinkungen zu Webseiten, die ihren Text mit weiterführenden Informationen sinnvoll ergänzen können. Natürlich können Sie auch Links zu Ihren eigenen Artikeln setzen. Mehr dazu hier.

6. Fotos oder Videos bereitstellen: Bereichern Sie Ihren Text durch eingebundene Bilder oder Videos. Vergessen Sie nicht, die Bilder mit passenden Bildunterschriften zu versehen. Bilder fügen Sie über den Button "Bilder auswählen" unten ein. Videos werden über den Button Video (oben) als Link eingefügt.

7. Zwischenspeichern: Immer wieder gehen Texte verloren. Haben Sie alle erforderlichen Felder ausgefüllt, auch wenn Sie noch nicht fertig sind, speichern Sie den Text zwischendurch ab. Und hier gilt: Lieber einmal zu oft zwischenspeichern als zu wenig.

8. Das Geschriebene überprüfen: Lesen Sie Ihren Text noch einmal aufmerksam durch und achten Sie auf Rechtschreibung und Grammatik.

Hier können Sie sich ein Beispiel für einen guten Artikel anschauen.

Noch Fragen oder Probleme?

Dann wenden Sie sich gern uns. Wir helfen Ihnen gern:
mz-buergerreporter@mz-web.de
Zurück zum Artikel Erste Schritte
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 05.02.2014 | 22:25   Melden
11.415
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.02.2014 | 07:06   Melden
133
Heiko Baumgarten aus Merseburg | 11.02.2014 | 07:39   Melden
3.552
Gisela Ewe aus Aschersleben | 13.02.2014 | 21:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.