Wie von Geisterhand - Unter der Berliner Brücke!

Halle (Saale): Berliner Brücke | Vor der Inbetriebnahme eines der größten Güterumschlagsorte der Deutschen Bahn in Halle sind die technischen Anlagen mit ihren Schienen, Kreuzungen und Weichen, Masten und Signalanlagen gut zu erkennen. Viel Menschen werden hier sicher nicht mehr zwischen den Gleisen arbeiten. Dieser Güterumschlagplatz wird zu den modernsten Europas gehören und wie von "Geisterhand" gesteuert werden.
Es sieht aus wie ein nicht beherrschbares Chaos unterhalb links und rechts der Berliner Brücke, die selbst erst 2006 fertiggestellt wurde. Alles erinnert durch die technische Ansammlung mitunter an eine auf engstem Raum eingezwengte Modellbahnanlage.
[Foto: Manfred Boide]
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 14.11.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
15.472
Peter Pannicke aus Wittenberg | 12.11.2017 | 15:52   Melden
31
Bernd-Gerald Hammer aus Halle (Saale) | 15.11.2017 | 10:34   Melden
788
Gabriele Degen aus Halle (Saale) | 22.11.2017 | 14:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.