Zufriedenstellende Laubentsorgung durch die Stadt Halle (Saale) in der Dölauer Straße?

1 - Zustand nach Laubentsorgung durch Stadtwirtschaft
Am 1.12.2014 wurden die Rasenflächen an den Straßenbahnschienen maschinell durch die Stadt vom Laub gesäubert und am Tag danach Laub auf der gegenüber des Rad- und Gehweges befindlichen Seite vor dem Schwarzerlenweg entfernt. Der Zustand danach ist aber keinesfalls befriedigend, da recht großzügig verfahren wurde (siehe Anhang). Das in großer Menge liegengebliebene Laub würde bei der zu dieser Zeit vorherrschenden Windrichtung aus Nordwest auf den Schwarzerlenweg und angrenzende Beete geweht werden und damit die Straße und die Vorgärten verschmutzen. Um diesem Zustand abzuhelfen habe ich nachgeharkt, aber nach kurzer Zeit waren bereits drei Biotonnen komplett gefüllt, so dass noch weiteres Laub, dass eigentlich die Stadt zu entsorgen hätte, liegen bleiben musste. Da alle Eigentümer des Schwarzerlenweges von der Stadt für die Reinigung der Dölauer Straße jährlich zur Kasse gebeten werden, sollte man eine etwas größere Sorgfalt bei der Laubentsorgung erwarten können.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
472
Willibald Schliemann aus Halle (Saale) | 10.12.2014 | 10:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.