... einige verschiedene Rosen aus unseren Garten - liebevoll gepflegt ..

... eine Edelrose, die wir als "Hochzeits-Strauß-Rose" bezeichnen ...

... im Juni ist die

Blütezeit der Rosen.

Durch intensive Pflege haben wir die Rosensträucher schon viele Jahre. Sie haben einen

sonnigen Standort.

Mögen die Wärme und bei Nässe zeigen sich sehr schnell die typischen Blattkrankheiten wie z.B. der Rosenrost, Mehltau und Sternrußtau. Die Edelrosen der neueren Züchtungen sind relativ

resistent gegen Pilzkrankheiten.

Im Frühjahr wird das abgestorbene Holz entfernt und Triebe zurückgeschnitten. Das Rosenholz und die verblühten Rosen werden in keinem Falle im Garten entsorgt oder gar kompostiert, sondern wandern in den Hausmüll. Rosen benötigen ebenfalls einen

lockeren luftigen Boden,

damit keine Staunässe auftritt, die das Pilzwachstum beschleunigen können. Beim Gießen nur das nötigste Gießwasser verabreichen und zwar nie über die Blätter. Nach der ersten Blüte werden die Rosen zurückgeschnitten und treiben dann erneut und im August kommt dann die zweite Blüte. Die Rosen werden nach der ersten Blüte gedüngt. Da die Rosen tiefgehende Wurzeln haben, kommen die Wurzeln an die Bodenfeuchtigkeit und nur bei großer Trockenheit verabreichen wir Gießwasser.

Bitte zoomen Sie die Bilder auf, um die Schöheit der Blüten noch besser wahrnehmen zu können

2
1
2
2
1
1
1
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 18.06.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
6 Kommentare
4.876
Ralf Springer aus Aschersleben | 09.06.2016 | 21:53   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 09.06.2016 | 22:51   Melden
3.356
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 09.06.2016 | 23:18   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 16.06.2016 | 22:47   Melden
696
Reina Sträletzky aus Weißenfels | 18.06.2016 | 10:14   Melden
7.350
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 23.06.2016 | 16:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.