Frühlingserwachen im Pestalozzipark

Krokuswiese in Richtung Pestalozzistrasse
Am 04.03.2017 lockten die ersten warmen Sonnenstrahlen nicht nur uns ins Freie. Unser Ausflug nach Ostrau zur Winterling Ausstellung im Schlosspark hat all unsere Erwartungen erfüllt.
Als ich die Fotos des Ausfluges durchsah und einsortierte, stellte ich wieder einmal fest:
warum in die Ferne schweifen, ….
Unsere Stadt Halle hat einen Park, in dem sich jedes Jahr im März/ April ein ähnliches wunderschönes Frühlingsschauspiel abspielt.
Die Krokuswiese im Pestalotzzipark lockt immer wieder viele Spaziergänger an.
Zwischen dem Dahliengarten und der Pestalozzistraße verweilen viele Menschen und genießen die schöne blühende Wiese.

Was heißt eigentlich genießen?

Stehen und schauen, ja. Aber auch auf den Bänken in der Sonne die Seele baumeln lassen. In der heutigen Zeit stelle ich eine sich immer mehr verbreitende Form von „Genuss“ fest. Alles Schöne mit der Handykamera festhalten. Und dann die Lieben, über die sozialen Netzwerke, an dieser Freude teilhaben lassen! Diesem Wunsch unterliege ich natürlich auch.

Frühlingsblüher und das Wetter

Neben der Fotomotivsuche nehme ich mir auch die Zeit, die Schönheit der Krokuswiese nicht nur bei Sonnenschein zu genießen. Heute, bei ungemütlichem Wetter staunte ich, wie Mutter Natur dafür sorgt, dass die Frühlingsblüher (Winterlinge, Schneeglöckchen, blauen Krokusse und sogar der Huflattich) die großen Temperaturschwankungen meistern und erst bei den ersten Sonnenstrahlen ihre ganze Schönheit zur Schau stellen.
So erinnerte ich mich an das Jahr 2014. Es war ein besonders schöner März. Auf der Krokuswiese blühten neben den anderen Frühlingsblühern zur gleichen Zeit die gelben Kokusse, denn sie haben es ja bekanntlich nicht so eilig.
Ich freue mich schon auf den April! Dann werden dort bestimmt die Sternhyazinthen, der Schneeglanz, der Blaustern und das gelbe Windröschen all ihre Pracht zeigen und unsere Stadt verschönern.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.