Morgentauerscheinungen

Zahlreiche spinnwebenartige Gebilde
Beim Betrachten des Rasens am Morgen fielen viele spinnwebenartige Bildungen, die durch Tautropfen verziert waren, auf. Es müssten zahlreiche feine Spinnennetze sein, die man normalerweise nicht sieht, aber die durch den Besatz mit Ketten von Wassertropfen sichtbar werden und hervortreten. Die Tröpfchenbildung ist durch die Hydrophobizität des Spinnfadenproteins bedingt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.