Wanderung ins Selketal

...endlich geschafft...
Das herrliche Herbstwetter hat uns zum Wandern in den Harz gelockt. Ziel (Tipp von Wanderfreunden) war die Burg Anhalt im Selketal. Diese Burgruine Anhalt befindet sich auf einem Berggipfel im Selketal. Burg Anhalt wurde im 12. Jh. vom Graf Otto von Ballenstedt errichtet. Zu dieser außergewöhnlichen mittelalterlichen Burgruine sind wir gewandert. Der Wanderweg schlängelte sich idyllisch-romantisch bis zur Burgruine hoch. Die bunte Herbstfärbung der Sträucher und Bäume waren einzigartig schön. Die Sonne brachte diese bunte Natur zum Leuchten. Hinter jeder Biegung des Weges zeigte sich die Natur in einer anderen Schönheit und Stimmung. Wir waren begeistert und hatten tolle Motive zum Fotografieren. Als wir endlich den Gipfel erreicht hatten, wurden wir von einem tollen Ausblick ins Tal belohnt. Für solch einen Ausblick ins Tal lohnt sich diese Wanderung. Eine Ruhe, Stille und Entspannung, einfach diese Augenblicke genießen... Es war für uns ein unvergesslicher schöner Herbsttag im Oktober. Danke für diesen Tipp.
Bis zum Nächsten mal mit einem neuen Ausflugstipp.
Marlit Dörfler
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
222
Inge Roost aus Halle (Saale) | 30.10.2015 | 12:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.