Wo der Frühling den Teppich ausbreitet

Karli ReiseBÄR ist wieder unterwegs

Nicht nur im Ostrauer Schlosspark
wird der Frühling von einem
wunderschönen Blütenteppich
empfangen.

Nein, auch im Märzenbechertal erwartet
die Besucher ein duftiger, dichter Blütenreigen
der streng unter Naturschutz gestellten
Frühjahrsknotenblumen.

Einziger Unterschied:
Während es in Ostrau quittengelb aus dem Gras leuchtet, sieht die blühende Pracht im Märzenbechertal schneeweiß aus.
Die hübschen weißen Glöckchen der Märzenbecher tragen sogar noch einen zartgrünen, schmückenden Rand an ihren Blütenblättern.

Wir nutzten die Mittagszeit des sonnigen Donnerstags und machten uns auf nach Landgrafroda. Dazu fuhren wir an Querfurt vorbei, dem Ziegelrodaer Forst entgegen. Im Ort Ziegelroda geht es rechts ab nach Landgrafroda, wo von Besuchern ein kostenfreier Parkplatz genutzt werden kann.

Der schmale Weg hinab ins Tal ist gut ausgeschildert. Er führt direkt auf einen breiteren Wanderweg, an dessen beiden Seiten sich die Bütenteppiche im Talgrund und an den Hängen ausgebreitet haben.

Das sieht wunderschön aus, man kann kaum seine Blicke wieder abwenden, um auf den Weg zu achten. ... und wer den Fotoapparat dabei hat, bringt viele Fotos mit nach Hause, um diese schönen Momente zu bewahren.

Am frühen Nachmittag scheint die Sonne am schönsten ins Tal. Sie lässt die weißen Teppiche regelrecht leuchten. Sogar die zarten blauen Leberblümchen haben wir bei diesem Spaziergang schon entdeckt, obwohl wir noch nicht damit gerechnet hatten.

Am Ende des Tals muss man sich für einen Rückweg entscheiden. Entweder geht man den gleichen Weg zurück, oder man wählt den Rundweg.
Zurzeit ist dieser Weg aber nicht sehr empfehlenswert, da es dort noch sehr nass und matschig zugeht, wir allerdings sind ihn gelaufen - aber noch VOR dem Regenguss.

Das Wetter drohte uns beim Weg aus dem Tal mit schnell dunkler werdenden Wolken. Kurz vor dem Ort setzte Nieselregen ein, der Starkregen aber brach erst los, als wir unser Auto erreicht hatten. Das war Maßarbeit vom Wetter, freuten wir uns. ... Wir hatten nämlich keinen Regenschirm dabei... ;-)
2 2
1
1
1 1
2 2
1
1
1
1
1
1
2 1
1
1
2
4
2
2
1
3
1
1
2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 27.03.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
14.227
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 13.03.2017 | 07:16   Melden
2.292
Martina I. Müller aus Halle (Saale) | 13.03.2017 | 08:49   Melden
6.087
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 13.03.2017 | 09:18   Melden
7.716
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 13.03.2017 | 11:05   Melden
17.805
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 13.03.2017 | 11:26   Melden
1.352
Christa Beau aus Halle (Saale) | 13.03.2017 | 15:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.