offline

Bernd Martin

124
Startpunkt ist: Halle (Saale)
124 Punkte | registriert seit 22.07.2014
Beiträge: 22 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
MZ-Redakteur und Produktionsressortleiter Bernd Martin fährt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Auf www.mz-buergerreporter.de schreibt er von unterwegs über seine Erlebnisse.
12 Bilder

Samstag wird geheiratet in Ulan-Ude

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 17.08.2014 | 300 mal gelesen

Samstag wird geheiratet in Ulan-Ude. Da fahren Braut und Bräutigam im dicken Benz vor und lassen es ordentlich krachen. Hochzeit in Sibirien bedeutet Glanz und Gloria, voll Pomp und Glamour. Harald Glööckler hätte seine wahre Freude daran. Es hupt und es scheppert auf dem Platz vor dem riesengroßen Leninschädel. Hier müssen alle Hochzeitspaare hin, ein Foto vor Wladimir Iljitsch Uljanow ist Pflicht. So etwas würde mir im...

2 Bilder

Dann rauchen wir erst mal eine...

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 15.08.2014 | 295 mal gelesen

Am letzten Abend bei Kalina und Sascha mussten wir ran: Kalina - die mit uns am Vorabend noch herrlich zu spätabendlicher Stunde am Lagerfeuer russische Volksweisen gesungen hat, hat uns in der Küche eingespannt. Wir mussten bei der Zubereitung des Abendbrotes helfen. Strom war zwischenzeitlich kurz da, so daß Kalina die entsprechenden Vorarbeiten erledigen konnte. Es sollte Busen geben. Die ständigen Leser dieses Blogs...

7 Bilder

So schnell bringt den Russen nichts aus der Ruhe

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 15.08.2014 | 272 mal gelesen

In Ust-Barkusin werden die Strommasten erneuert. Das hat zur Folge, dass es nur für ganz wenige Stunden am Tag Strom gibt. Das wiederum hat zur Folge, dass die Arbeit am Hafen und in den kleinen Wirtschaften in den Gehöften vollständig ruht. Die Menschen gehen aber dennoch brav an ihre Arbeitsplätze und passen auf, dass nichts passiert. Was soll auch passieren, ohne Strom? So sitzt denn die werktätige Bevölkerung ihre die...

2 Bilder

Sibirischer Stolz

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 14.08.2014 | 270 mal gelesen

In der endlosen Weite der Steppe des Tals Barkusin - nicht weit von der Mongolei entfernt - taucht plötzlich aus dem Nichts ein Pferdefuhrwerk auf, der einen riesigen Heuschober in den Ort transportiert. Doch wo ist der nächste Ort? Weit und breit nur sibirische Steppe. Schwarzmilane kreisen am Himmel. Hier ist seinerzeit Dschinghis Kahn auf seinen Feldzügen entlanggezogen - jenem legendären Khan der Mongolen, der die...

1 Bild

Ninas leckere Pfannkuchen 1

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 13.08.2014 | 377 mal gelesen

Nina kann fantastisch kochen! Ich habe mir alle zehn Finger abgeleckt. Unser Tisch in ihrer kleinen Sommerküche war brechend voll mit Leckereien: Dillkartoffeln, Karotten mit Knoblauch, Buchweizenbrei mit Frikadellen, Gurken, Tomatenchutney, warmes Brot, Speck, saurer Schmand, Himbeeren, gefüllte Pfannkuchen - Ninas Essen war der kulinarische Höhepunkt meiner Baikalreise. Und alles selber zubereitet mit Produkten aus dem...

9 Bilder

For ever Modern Talking - Otschen Xaraschow!

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 12.08.2014 | 1257 mal gelesen

Wir sind im kleinen Doref Ust-Bargusin. Lieber Blogger-Gemeinde. Ich schaffe jetzt nur noch einen Blog pro Tag - weil: Der Baikal hat uns voll im Griff und ich komme gar nicht mehr hinterher, das Erlebte zu verarbeiten. Wir sind bei Kalina und Sascha zu Gast, ein äußerst liebenswertes Pärchen, in deren Anwesen wir uns wie zu Hause fühlen. Hier ist Sibirien PUR. Das Dorf Ust-Bargusin ist so, wie man sich Sibirien vorstellen...

27 Bilder

Mit dem UAS quer über die Insel Ol'chon 1

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 11.08.2014 | 281 mal gelesen

Einmal im Baikal baden! Diesen Traum habe ich mir gestern erfüllt. Baden im Baikal kann man nicht mit Baden in der Ostsee oder am Strand von Playa del Ingles vergleichen. Baden im Baikal ist ein völlig anderes Gefühl. Der See ist kräftig, ungestüm - und doch umspülen einen die Wellen wie zartweiche Hände. Man wird vom Wasser getragen, geschoben und dann wieder gezogen. Und: Man kann während des Badens trinken. Das Wasser des...

1 Bild

Michael möchte Superstar werden

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 10.08.2014 | 233 mal gelesen

Es ist gerade 23:53 Uhr. Ich sitze mit Christoph allein vor unserem Haus in .... auf der Insel Ol'chon und unterhalte mich mit Michael, einem 25jährigen Burjaten, der uns von seinen Leben erzählt. Michael spricht hervorragend deutsch, hat vor einiger Zeit in Jena ein freiwilliges ökologisches Jahr gemacht. Sein hervorragendes Deutsch hat er an der Irkusker Universät gelernt. Diesen Sommer arbeitet er für eine Reiseagentur und...

1 Bild

Mehr als Drei-Acht auf dem Kessel....

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 09.08.2014 | 434 mal gelesen

Ich muss mich heute noch einmal melden. Weil: Natascha hat gelogen! Denn: Unsere Erlebnisse auf der Fahrt zur Fähre nach der Insel Ol'chon wurden nicht getoppt ---->>>> sie wurden explosionsartig geflasht. Alles, wie man in Deutschland umgangsprachlich die russische Mentalität beschreibt, traf nach unserer Ankunft auf der Insel Ol'chon und insbesondere auf der Fahrt zu unserer Unterkunft voll zu. Doch der Reihe nach....

2 Bilder

Von Busen, Kwas und Burjaten

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 09.08.2014 | 292 mal gelesen

Heute morgen war ich laufen. Acht Kilomter am Baikal entlang (meine Frau Mandy und mein Fitness-Trainer Tobias können stolz auf mich sein). Allerdings zog ich eine Horde Hunde hinter mir her, die sichtlich irritiert über den jungen Mann waren, der in aller Herrgottsfrühe durch ihre Gegend rennt. Solche Zeit - es war 7 Uhr - ist offenbar für den Russen noch keine Zeit. Den der Weg vom Dorf hinunter zum Baikal war menschenleer....

10 Bilder

Ein langes Gespräch

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 08.08.2014 | 330 mal gelesen

Endlich sind wir am Baikalsee! Aber leider hat uns dieser sagenumwobene See noch nicht seine Schönheit gezeigt. Der Tag heute war wolkenverhangen und verregnet. Nur ein winziges Mal lugte die Sonne durch. Aber keine Bange. Das Wetter soll bald wieder schön und sonnig werden. In zwei Tagen schon. Ich hatte heute Gelegenheit, mich mit unserer Reisebegleiterin für gestern und heute (ich gebe ihr wegen der folgenden Sätze...

1 Bild

Zehn Rubel voller Dankbarkeit 2

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 07.08.2014 | 336 mal gelesen

Liebe Blogger-Gemeinde. Ich möchte heute abend - es ist bei uns in Irkutsk 23:45 Uhr - ein erstes Fazit unserer Reise ziehen. Zuerst die Frage in die Runde - wie gefällt Euch dieser Blog? Scheut Euch nicht, Eure Meinung über die Kommentarmöglichkeit kundzutun (ihr müsst Euch nur einmalig mit Eurem Namen und Eurer Mailadresse registieren, dann seid ihr freigeschaltetes Mitglied dieser Bloggergemeinede)! Ich kann hier alles...

8 Bilder

Junges Glück in Irkusk

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 07.08.2014 | 377 mal gelesen

Wir sind in Irkutsk. Endlich duschen! Endlich eine ordentliche Mahlzeit! Endlich ein richtiges Bett! Ich genieße diesen Komfort. Doch alles der Reihe nach. Schreie in der Nacht Die letzte Nacht in der Transsib haben wir alle sehr unruhig geschlafen. Irgendwann wurde die Lok getauscht und seitdem rumpelte der Zug noch doller als zuvor. Und irgendwann gegen 3 Uhr schrie plötzlich eine weibliche Stimme im Waggon. Wir...

9 Bilder

Akrobatik am Morgen

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 06.08.2014 | 360 mal gelesen

Tag vier in der Transsib ist angebrochen. Ich habe jegliches Zeitgefühl verloren. Draußen ist es hell, meine Uhr auf dem Iphone zeigt aber 3:55 Uhr - das ist Moskauer Zeit. Moskauer Zeit gilt auf der gesamten Bahnstrecke - im Zug und auf allen Bahnhöfen. Das verwirrt und bringt einen völlig durcheinander. Denn eigentlich ist es vier Stunden später, also kurz vor acht. Eben haben wir Acinsk passiert. Dieser Ort liegt bei...

10 Bilder

Räucherfisch und Top-Bahnhöfe

Bernd Martin
Bernd Martin | Halle (Saale) | am 05.08.2014 | 335 mal gelesen

Unser ganzer Waggon riecht nach Fisch. Wir haben vorhin in Barabinsk gehalten. Barabinsk ist bekannt für seinen geräucherten Fisch. Den verkaufen die Babuschkas in Massen am Bahnsteig. Ich traue dem Frieden nicht - im Gegensatz zu meinen Mitreisenden, die sich tonnenweise mit Fisch eingedeckt haben und jetzt mit fettverschmierten Mündern in ihren Abteilen schmatzen. Guten Appetit. Es wird gefachsimpelt, wie man einen Fisch...