offline

Kathrin Kamara

85
Startpunkt ist: Halle (Saale)
85 Punkte | registriert seit 27.10.2012
Beiträge: 10 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 4
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
4 Bilder

Warum in die Ferne schweifen...? 1

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 13.03.2015 | 32 mal gelesen

...dabei gibt es auch über Halle Sonnenuntergänge, die denen in den Weiten Afrikas in nichts nachstehen...

6 Bilder

Winterspaziergang

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 07.02.2015 | 51 mal gelesen

Samstag- Morgen, schon fast Elf, fix den Schal um Mantels Kragen, denn da draußen scheint die Welt, sich in Sonnenglut zu baden. Zwickt der Frost auch in der Nase oder Hände werden kalt- auf, nach Arbeitswochenplage kann der Kaffee werden alt. Denn, noch sind des Schneeens Reste gut verteilet in der Stadt. Auf! Kommet nun mit frohem Mute, dass der Muffel Pause hat, der da immer, ganz tief drinnen hält uns...

5 Bilder

Abendstille überall... 2

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 28.10.2014 | 79 mal gelesen

Am Tag nach der Zeitumstellung ist es schon nicht einfach, mit den Naturgegebenheiten ein Arrangement zu schließen, denn der Körper macht sein eigenes Ding. Spaziergänge am Nachmittag beginnen meist noch im Hellen, doch oftmals ist die Sonne ganz schnell untergegangen und die Kälte zieht von hinten hinein. All das macht das Sehnen nach einer Tasse Tee daheim nur größer. Nicht so am Montag. Als ich ca. 16.30 Uhr an der Fontäne...

7 Bilder

Familienleben bei Familie Schwan

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 14.10.2014 | 79 mal gelesen

So viele Schwäne waren in den letzten Jahren nicht auf der Fontäne beheimatet. Daher ist für sie der Alltag auch eine Herausforderung- unter den Augen so vieler Menschen: Der Weg aus dem Wasser heraus hin zu den ländlichen Futterquellen; auch die Gefiederpflege darf nicht unterschätzt werden. Und wer fertig ist mit dem ganzen Stress, der hat sich ein Bad (in der Menge) verdient oder...???

5 Bilder

Ziemlich real...

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 31.08.2014 | 60 mal gelesen

Am 30.08.2014 konnte ich die Flügeltrainingseinheit der Pelikane wunderbar beobachten und war sehr erstaunt, dass sie alle auf die Mauer drängten. Während die Mutter ihre Not hatte, alle zusammen zu halten, ging mit Flügel-und Schnabelhieben ganz schön die Post ab. Die umstehenden Eltern hielten ihre kleinen Kinder fest und auf Abstand- nur gut!

4 Bilder

Himmelsstürmer über Halle

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 18.07.2014 | 181 mal gelesen

Sommerabend- Wochenendbeginn- beim Sitzen auf dem Balkon ist auf einmal eine erhöhte Himmelsfahrerdichte zu beobachten- die verschiedensten Ballonmodelle fahren in Einzel- oder Gruppen- Formationen und abgestufter Geschwindigkeit der Abendsonne entgegen.

6 Bilder

Flugunterricht 1

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 14.05.2014 | 161 mal gelesen

Nicht immer haben die Kleinen Lust zum Üben- so auch diese Rotschwänzchenjungen auf dem Laurentiusfriedhof...

1 Bild

Ein Hochgenuss!Ein Hochgen 1

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 14.03.2014 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Experimental-Light-of-Freylinghausen

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 11.03.2014 | 158 mal gelesen

Ist er nicht verlockend, der große Deckenleuchter im Freylinghausensaal der Franckeschen Stiftungen? Ich konnte einfach nicht anders und habe ihn ein wenig abgewandelt.

20 Bilder

Peißnitzbrückenansichten 3

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 10.02.2014 | 164 mal gelesen

Bei meinen Spaziergängen bin ich immer wieder neugierig, welche Überraschungen unsere alt- ehrwürdige Peißnitzbrücke wieder für mich bereit hält. Es ist spannend, diese Konstruktion bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen und in den verschiedenen Jahreszeiten aus verschiedenen Blickwinkeln heraus zu betrachten. Sehen Sie selbst.

5 Bilder

Blaue Stunde am Universitätsplatz 1

Kathrin Kamara
Kathrin Kamara | Halle (Saale) | am 07.02.2014 | 161 mal gelesen

Am zeitigen Sonntagabend waren nur wenige Leute in der Stadt unterwegs, denn es nieselregnete sehr fein. Diese nasskalte Atmosphäre führte zu wunderbaren Lichtspielen, Reflexionen, Spiegelungen und eben dieser "Blauen Stunde" auf dem Universitätsplatz in Halle.