offline

M. Kruppe

148
Startpunkt ist: Halle (Saale)
148 Punkte | registriert seit 31.08.2014
Beiträge: 21 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 9
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
"Ich muss schreiben, sonst platze ich" Sich selbst zu zitieren ist im Grunde etwas überheblich, aber "über Sie" heißt die Überschrift und nichts weist mein Wesen deutlicher aus, als eben dieses einführende Zitat. Autor eines Gedichtbandes, einer bald erscheinenden dreiteiligen Kurzgeschichtensammlung und eines Blogs, auf dem neben einigen Short - Storys auch Artikel zu finden sind über Menschen und Orte, über die es meiner Meinung nach zu berichten gilt, könnte man auch sagen. Oder man heißt mich einen "Lebenskünstler", der sich "so durchwurstelt", der hier und da zu Hause ist, in Erfurt ebenso kurz gewohnt hat, wie in Halle, in Leipzig aber seine "Heimat" Thüringen nennt, genau genommen das kleine Örtchen Pößneck, unweit von Jena gelegen. Warum nun für die MZ schreiben? Nun, weil fünf Freunde, fünf aus Halle kommende Künstler, fünf abenteuerlustige Draufgänger das Experiment wagen, ihr Atelier in die Welt zu verlegen und von Halle aus nach New York starten. Die Verbindung ist also da... In den kommenden zwei Jahren werde ich regelmäßig mit den fünf Künstlern von http://www.leavinghomefunktion.com, die auf dem Landweg 30 000 Km von Halle/Saale nach New York zurücklegen werden und all das auf fünf alten Ural-Motorrädern, sprechen, um hier über ihre abenteuerliche Reise, ihre künstlerische Arbeit und die Menschen, die sie treffen, zu berichten.
3 Bilder

Auf dem Landweg nach New York - Start der dritten Etappe

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 26.05.2016 | 128 mal gelesen

Anne Knödler, Elisabeth Oertel, Efy Zeniou, Kaupo Holmberg und Johannes Fötsch... Fünf Namen, fünf Menschen, fünf Ural Motorräder, eine Geschichte, die inzwischen bekannt ist. Nach einem langen Break im Winterlager in Vancouver, harter Arbeit und intensiven Vorbereitungen geht es bald wieder los, dem Ziel entgegen. In diesem Jahr wollen die Abenteurer in New York ankommen. Bis es soweit ist, liegt allerdings noch einiges vor...

17 Bilder

Mit der Ural nach New York - Die Road of Bones 2

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 24.12.2015 | 523 mal gelesen

Nahtlosigkeit habe ich im Laufe des Jahres ja des Öfteren versprochen, selten eingehalten, mir aber stets im Schreiben des jeweiligen Berichtes vorgenommen. Nahtlosigkeit ist quasi eine Rarität in der Artikelserie um die Fünf vom leavinghomefunktion – Projekt. Gründe dafür habe ich genug genannt und muss an dieser Stelle nicht noch einmal darauf eingehen, dass Handy- und Internetempfang in den östlichsten Gebieten der...

Mit der Ural nach New York - Sibirien ist nichts für Anfänger 4

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 21.12.2015 | 359 mal gelesen

Einige von Euch haben sich sicher schon das ein oder andere Mal gefragt, ob dieser Kruppe keine Lust mehr hat, die Berichterstattung über das leavinghomefunktion Projekt weiterzuführen. Dem ist nicht so. Dieser Kruppe wartet und wartet seit geraumer Zeit auf Kontakt zu den Jungs und Mädels der „fahrenden Zunft“ und muss gestehen, dass es nicht leicht ist, diesen herzustellen. Und dieser Kruppe wartet eben schon lange auf die...

9 Bilder

Mit der Ural nach New York - Pannen, Schmutz und Poizei 3

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 29.08.2015 | 870 mal gelesen

Es ist endlich soweit. Der neue Bericht, der die letzten Monate umfasst, ist endlich da. Ich habe grünes Licht, die nächsten Beitrage ohne Korrektur des leavinghomefunktion – Projektes zu veröffentlichen, da -wie gesagt- die Verbindung aktuell sehr schlecht ist. Und wir wollen auch gar nicht viel Zeit verlieren, sondern direkt da weiter machen, wo wir aufgehört haben. Nach vier herrlichen Tagen geht’s zurück auf die...

1 Bild

Mit der Ural nach New York - Waghalsig ist geprahlt

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 16.08.2015 | 774 mal gelesen

Es ist nun schon eine Weile her, da der letzte Bericht online ging, und fast habe ich ein schlechtes Gewissen deswegen. Andererseits habe ich ja angekündigt, dass es von nun an notgedrungen etwas sporadischer werden wird, da die leavinghomefunktion – Leute sich jetzt in Gebieten befinden, in denen eben nicht überall W-Lan und Telefonempfang als Kommunikationsmittel zur Verfügung steht, kleinere Dörfer und größere Städte in...

2 Bilder

"Lange Nächte in Tiflis"

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 19.07.2015 | 677 mal gelesen

Heute mal kein neuer Artikel über die fünf Reisenden (der kommt in Bälde), sondern eine Ankündigung. Einige von Euch wissen, dass ich die Damen und Herren vom leavinghomefunktion - Projekt in ihrem georgischen Winterlager besucht habe. Es waren zehn wirklich interessante, aufregende und zuweilen feuchtfröhliche Tage, in denen mir "einBuch passiert" ist, das nun endlich seinen Weg in die Öffentlichkeit findet. Zunächst ist...

6 Bilder

Mit der Ural nach New York - Eine entscheidende Stunde – oder: Die Geschichte vom nicht abreißenden Pech

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 21.06.2015 | 788 mal gelesen

Wie versprochen war das Warten diesmal nicht so lang, die Zeit zwischen dem letzten, und dem jetzigen Bericht recht kurz… So würde ich gern beginnen. Geht aber nicht, denn ich weiß nicht, wann meine Mail mit diesem aktuellen Text die leavinghomefunktion – Leute erreichen wird, bzw. wann sie in der Lage sind, mir die korrigierte und freigegebene Version zuzusenden. Das hat im Grunde nur einen einzigen Grund, nämlich die...

5 Bilder

Mit der Ural nach New York - Dünne Geduldsfäden

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 07.06.2015 | 768 mal gelesen

Ich persönlich gehöre ja eher zu derjenigen Sorte Mensch, deren Geduld nur in begrenzter Kapazität vorhanden ist und wenn etwas nicht geht, wie ich es will, schmeiß ich es schlichtweg an die nächste Wand, oder, wenn keine Wand in der Nähe ist, irgendwo in die Botanik und gehe meiner Wege. Packt mich die Wut im Unermesslichen, was nicht selten dann der Fall ist, wenn ich mich dem weggeworfenen Gegenstand noch einmal widme um...

7 Bilder

Mit der Ural nach New York - Pleiten Pech und Pannen 1

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 19.05.2015 | 1098 mal gelesen

Vielleicht lag es daran, dass ich wochenlang nichts von den leavinghomefunktion – Leuten gehört habe, dass meine Nachrichten nicht beantwortet wurden, dass kein Anruf kam und selbst die kurzen Twitter-Nachrichten die auf Facebook ihre Verbreitung finden eher sporadisch waren, dass ich neulich Nachts von Elisabeth träumte. Die nämlich tauchte urplötzlich in Jena auf, wo ich mich gerade aufhielt. Wir trafen uns zufällig, die...

5 Bilder

Mit der Ural nach New York - Ein verzögerter Start ist besser als gar keiner

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 12.04.2015 | 1040 mal gelesen

Wie gern hätte ich euch an dieser Stelle mit einem Bericht über die ersten Kilometer der zweiten Etappe erfreut, euch mitgenommen, wenigsten bis hinter die russische Grenze. Stattdessen geht es mir fast wie den leavinghomefunktion – Leuten Anne, Elisabeth, Johannes, Kaupo und Efy, denn auch ich fiebere, vielleicht nicht mit derselben Vehemenz wie das Quintett, dem Start entgegen, der sich ausschließlich eines Papiers wegen...

15 Bilder

Mit der Ural nach New York - Der Countdown zum Start in die zweite Etappe

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 10.03.2015 | 946 mal gelesen

Es ist schon ein Weile her, als der letzte Bericht online ging. Seit Dezember ist es still geworden und einige fragen sich vielleicht, ob das ganze Projekt schon „gestorben“ ist, ob es am Schreiber liegt, der „keine Lust mehr hat“ oder was der Grund für das lange Schweigen über unsere fünf fahrenden Freunde vom leavinghomefunktion – Projekt ist. Nun, ich kann hier Trost sprechen. Der Schreiber hat seine Lust nicht...

8 Bilder

Mit der Ural nach New York - Von Georgien nach Russland

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 30.11.2014 | 1938 mal gelesen

Freunde, der Winter ist da. Als ich eben ins Büro fuhr, zeigte mir das digitale Thermometer im Auto ein Minus vor der Drei. Die kleine Stadt in der ich wohne, lag in ihrem Tal, zugedeckt von dichtem Nebel, während vor mir der bewaldete Ortsausgang unter dem blauen Himmel zu einem silbrigen Meer aus reifbedeckten Zweigen zu sagen versuchte, dass Winter, zumindest optisch, doch ganz idyllisch sein kann. Die Felder, ebenfalls...

15 Bilder

Mit der Ural nach New York - Schießwütige Georgier, Hangranaten und Hünen mit Äxten

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 12.11.2014 | 1683 mal gelesen

Mit Lisas Augen durch Georgien Nicht selten bevor ich beginne, einen weiteren Teil über die Uralgang zu schreiben, sitze ich an meinem Schreibtisch, stütze die Ellenbogen auf die Tischplatte, lege den Kopf in die Hände, schließe die Augen und versuche, mich in den Bericht zu denken, den ich kurz zuvor las. Ich projiziere mich in die Person, von der ich die Stichpunkte, oder Tagebucheinträge aktuell bekommen habe, stehe...

8 Bilder

Mit der Ural nach New York - Erste Etappe beendet, lebendig und gesund 4

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 08.11.2014 | 1109 mal gelesen

Hab ich nicht neulich noch den Sommer gelobt, der zu solch untypischer Zeit uns alle hier erfreut? Vielleicht hätte ich den Lobgesang nicht ganz so ausführlich darstellen sollen, denn nun bin ich den Tücken erlegen, die solch ein spät-warmes Fastphänomen mit sich bringt. Eigentlich wollte ich schlichtweg kontrastieren, wie gut es uns hier gerade geht, während die fünf Motorradfahrer durch Wind und Wetter, Regen und Kälte...

9 Bilder

MIt der Ural nach New York - Aus der Frene betrachtet ist Frieren eher relativ 2

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 02.11.2014 | 1067 mal gelesen

Was hatten wir für einen herrlichen Spätsommer, liebe Freunde, oder? Und selbst jetzt, wo der November drängelnd auf der Schwelle zur Haustür steht, den frostigen Daumen wie ein trotziges Kind auf den Klingelknopf des Hauses 2014 drückt und ohne Unterlass von einem aufs andere Bein tippelt, sind die Nachmittage -zumindest hier in Thüringen- weitgehend warm und sonnig. Gestern früh musste ich das erste Mal in dieser Saison...