offline

Manfred Busch

22
Startpunkt ist: Halle (Saale)
22 Punkte | registriert seit 30.05.2013
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Ich wohne im Herzen des Ruhrgebietes, in Essen, und laufe sehr gerne. Ich bin zwar nicht sonderlich schnell, aber dafür möglichst lange unterwegs - anders gesagt: Bei Wettkämpfen jage ich die Spitzenläufer vor mir her und bemühe mich, nicht letzter zu werden. \r\nNebenbei habe ich seit Anfang 2009 mein Hobby dazu genutzt, die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung mit Spenden zu "versorgen", indem ich für jeden gelaufenen Kilometer 5 Cent spendete. Schnell erweiterte sich der anfängliche Alleingang zu einer kleinen Initiative, der noch 7 Läuferinnen und bisher weitere 34 Spender beitraten, die für jeden unserer Kilometer einen Betrag ab 1 Cent DIREKT an die Stiftung überweisen. Nähere Infos sind unter www.ruhrwalze.de zu finden.
1 Bild

Fünf Jahre „Laufen gegen Leukämie“

Manfred Busch
Manfred Busch | Halle (Saale) | am 29.03.2014 | 501 mal gelesen

Die José Carreras Gala 2008 war die Initialzündung zu der vom Essener Manfred Busch zunächst als Einzelaktion geplanten Initiative, die er später „Laufen gegen Leukämie – www.ruhrwalze.de“ nannte. Nachdem er seine Idee, laufend Spenden zur Unterstützung der José Carreras Leukämie-Stiftung zu sammeln, im Freundes- und Bekanntenkreis offenbart hatte, wurde er quasi von einer Welle der Hilfsbereitschaft überrollt. Bereits nach...

1 Bild

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Manfred Busch
Manfred Busch | Halle (Saale) | am 22.06.2013 | 100 mal gelesen

Wie Tausende andere auch, war der Initiator der Initiative „Laufen gegen Leukämie – www.ruhrwalze.de“, Manfred Busch, sportbegeistert – solange der Sport in der Flimmerkiste stattfand. Absoluter Experte und mindestens so gut wie der Fußballbundestrainer. Abends in den diversen Sportsendungen zeigte sich, dass „die“ alle blind und frei von jeglicher Sachkenntnis waren. Das absolute Gräuel waren damals für ihn die Abende,...

1 Bild

„Tue Gutes und sprich darüber“

Manfred Busch
Manfred Busch | Halle (Saale) | am 30.05.2013 | 105 mal gelesen

Das vorstehende Zitat wird zahlreichen Quellen zugesprochen und mag manchem als ungehöriges „Eigenlob“ erscheinen. Wenn man den Sinn dieser Aussage aber hinterfragt ist man sofort bei der Kernaufgabe aus dem Bereich der Public Relation, der Werbung. Sich für eine so genannte gute „Sache“ zu engagieren, ist in unzähligen Facetten möglich. Nicht selten sind bestimmte Anlässe der jeweilige Auslöser, der bereits aufgrund...