Landesverwaltungsamt startet neue Veranstaltungsreihe für alle interessierten Bürger

Wann? 29.11.2012 16:00 Uhr

Wo? Landesverwaltungsamt, Dessauer Straße 70, 06118 Halle (Saale) DE
Halle (Saale): Landesverwaltungsamt | Verbraucherschutz – Wer schützt wen wovor?

Gammelfleisch im Supermarkt, Krebserreger im Zimtstern, Bakterien im Salat – Schlagzeilen, die uns Verbraucher immer wieder aufschrecken. Wie kann man sich schützen? – Wer schützt wen wovor? – das sind die Fragen, die dann bewegen.

Experten aus dem Landesverwaltungsamt wollen in einer neuen Vortragsreihe zu diesen und anderen öffentlich diskutierten Fragen aus dem Verantwortungsbereich des Amtes Antworten geben.

Die Reihe beginnt mit dem Thema Verbraucherschutz – Wer schützt wen wovor? Frau Dr. Reichelt, Referentin im Referat Verbraucherschutz, Veterinärangelegen-heiten wird darauf für alle Interessierten

am Donnerstag, den 29. November 2012, um 16:00 Uhr in das „Grüne Klassenzimmer“ des Landesverwaltungsamtes, Dessauer Straße 70, 06118 Halle (Saale) Antworten geben.

Die neue Veranstaltungsreihe wird vom Präsidenten des Landesverwaltungsamtes, Thomas Pleye, eröffnet.

Medienvertreter sind zur Eröffnung der Veranstaltungsreihe herzlich eingeladen!

Mit der Veranstaltung beginnt eine Vortragsreihe, mit der Experten aus dem Landesverwaltungsamt einige ihrer Aufgaben und die Umsetzung in der Praxis vorstellen. Jeden letzten Donnerstag im Monat (außer Dezember 2012) soll es Antworten auf die Frage geben: Was macht eigentlich ein Landesverwaltungsamt?
Dabei stehen Themen wie Genehmigungsverfahren für Autobahnen, Arzneimittelsicherheit, Onleihe in Bibliotheken, Förderung von Projekten zum Tierartenschutz, Einbürgerungsrecht und UNESCO-Weltkulturerbestätten in Sachsen-Anhalt auf dem Programm.

Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.