Schlangenbezwinger

Die kleine "Reptilia-Ausstellung",
die wir mir unserem Enkelkind besuchten, fand im Bäckerladen ganz in unserer Nähe statt.

Sämtliche "Tiere" waren in nur einen einzigen engen Käfig - ein bauchiges Bonbonglas mit Schraubdeckel - gepfercht und wahrscheinlich allein schon deshalb sehr erleichtert, als wir zwei der Exemplare daraus befreiten.

Doch welches Schicksal winkt ihnen, wenn es in der Familie einen Schlangenbändiger gibt?

Sehen Sie selber:

Kleiner Sieger

***********************************************
Keine Angst vor großen Tieren -
Kinder können nicht verlieren!
Es wird gezähmt schnell eine lange
aggressive Gummischlange.
*
Schon der erste Griff beweist,
dass das Tier nun nicht mehr beißt,
keine Chance wird ihr gelassen,
weil Kinderhände nach ihr fassen.
*
Der Bändiger ist jung an Jahren,
doch er scheut nie die Gefahren,
lässt von Farben sich nicht schrecken,
zieht sie lang, um sie zu schrecken.
*
Das gelingt ganz ohne Plagen,
die Schlange hat nicht Zeit für Klagen,
denn den Kopf beißt er ihr munter
von dem Leib, dem schlanken, runter.
*
Danach endet sein Bemühen,
sie kann ihm nicht mehr entfliehen,
ohne Kopf und Richtungssinn
weiß die Schlange nicht wohin.
*
Als Sieger spricht der kleine Knabe:
"Wenn ich eine Schlange habe,
dann habt keine Angst vor ihr -
ich vernichte dieses Tier!"
*
Auf den Kampf war er versessen,
hat die Schlange aufgegessen,
sodass nur das Bild beweist,
dass er sie, nicht sie ihn beißt.
;-)
********************* MM *********************
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
11.509
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 22.03.2016 | 14:47   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 24.03.2016 | 09:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.